Gesehen, gehört 2007 zurück  

Wir möchten Ihnen einige aktuelle Beobachtungen vor allem aus dem Bereich TK25-4511 Schwerte und Umgebung vorstellen. Hier ist aber auch Platz für bemerkenswerte Beobachtungen, die auf Exkursionen gemacht wurden. Bitte geben Sie Datum (wenn möglich Uhrzeit) und den Beobachtungsort mit an.
Wenn Sie auf den Umschlag klicken, Mail können Sie uns eine Nachricht schreiben.
Bitte ersetzen Sie aber (at) durch das bekannte verschlungene a. Dies ist eine leider notwendige Maßnahme gegen Suchmaschinen zur Verbreitung von Spam-Mails.

Aktuelles vom Kranichzug Kranichwegzug 2007

Beobachungen im Kreis Unna (www.oagkreisunna.de)

30.12.2007 Hengsteysee: Rotmilan
S. Kolbe: Am Hengsteysee DO-Syburg ein kreisender Rotmilan.

29.12.2007 Ruhrtal Lettenhof: Bläss- und Saatgänse, Kiebitze
G. Kochs: Einige unserer Gruppe und ich sahen auf den Ruhrweiden (Lettenhof): ca. 60 Blässgänse, 4 Saatgänse neben Grau-, Nil- und Kanadagänsen.  Übrigens sah ich am 23.12. noch 6 ziehende Kiebitze.

28.12.2007 Fröndenberg/Schwerte/Holzwickede, Wickede (Kr. Soest): Schnatterenten, Silberreiher, Bachstelze, Schwarzspecht, Gebirgsstelze u. a. am
H. Luther, W. Prünte (Quelle: www.oagkreisunna.de/F. Prünte): Noch vor 20 oder 30 Jahren waren Schnatterenten im Winter eine absolute Rarität bei uns. Inzwischen gehören Begegnungen mit dieser Art wintertags im Ruhrtal zum Alltagsgeschehen der Vogelbeobachtung. Ohne systematische Nachsuche traf ich beispielsweise heute an einem Teich am Mühlenstrang in Geisecke (wohl schon Holzwickeder Gebiet) einen Trupp von 30 Schnatterenten an; auf einem Ruhrabschnitt bei Wickede-Echthausen hielten sich weitere 20 Ex. dieser Art auf. Dort auch 1 Schellenten-M, 1 Silberreiher und 1 Bachstelze.
Im Fröndenberger Stromberg heute 1 Schwarzspecht. An der Baarbachmündung heute 1 Gebirgsstelze. Handkontrolle wies den Vogel als diesjährig aus.

26.12.2007 DO-Reichsmark: Schwarzspecht
S. Kolbe: Ein rufender Schwarzspecht am Golfplatz Reichsmark.

26.12.2007 Schwerte Altstadt: Eisvogel
J. Kuske: Am Mühlengraben im Bereich der alten Mühle am Wasserlauf an und unter der Brücke, ein Eisvogel, Wetter klar, 12:30 Uhr

26.12.2007 Schwerte Ost: Eisvogel
H. Wulf: heute um 12.30 Uhr ein einzelner Eisvogel im Ansitz am westlichen Rand des Gehrenbach-Teiches.
Es war klar, nahezu windstill und 4 Grad.

24.12.2007 Iserlohn-Sümmern: Noch ein Kranichzug
U. Ackermann: Gegen 15:25 überfliegt ein Kranichzug von 44 Vögeln das Baarbachtal bei Sümmern.

24.12.2007 Ergste: Buntspecht trommelt
Im Wald unterm Ergster Friedhof trommelt bei vorfrühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein schon ein Buntspecht.

21.12.2007 Ruhrtal Geisecke: Weißer Mäusebussard
Robert Boekholt:  gesehen am 21.12.2007 um 15:30 Uhr ein weißer Bussard sitzend auf einem Weidenzaunpfosten gegenüber dem Gutshof zum Wellenbad. Siehe auch Bild vom 12.08.07

20.12.2007 Bürenbruch: Kolkrabe
Gegen 11:40 am Michaelisweg bei sonnigem Winterwetter (-4°C) ein überfliegender Kolkrabe, wenig später im Wannebachtal ein Schwarm von ca. 30 Erlenzeisigen bei der Nahrungssuche und am Sportplatz Bürenbrucher Weg ein Dompfaff.

16.12.2007 Wasservogelzählung Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer
J. Althoff, R. Badalewski, H. Bloch, I. Devrient, H. Göbel, P. Johann, G. Kochs, S. Kolbe, H. Künemund, L. Mignolet, C. Olszak, G. Peters, W. Pitzer, G. Sauer, R. Wohlgemuth:
Haubentaucher 4, Zwergtaucher 37, Kormoran 41, Graureiher 33, Silberreiher 1, Höckerschwan 50, Graugans 260, Kanadagans 27, Nilgans 37, Pfeifente 2w,Schnatterente 35, Krickente 79, Stockente 529, Tafelente 85, Reiherente 142, Schellente 12, Brautente 2 , Zwergsäger 2, Gänsesäger 4m+2w, Mäusebussard 15, Habicht 1, Turmfalke 4, Fasan 2, Teichhuhn 17, Blässhuhn 149, Kiebitz 2, Waldwasserläufer 4, Lachmöwe 84, Ringeltaube 38, Türkentaube 6, Eisvogel 4, Grünspecht 1, Schwarzspecht 1, Buntspecht 1, Gebirgsstelze 4, Bachstelze 9, Wiesenpieper 2, Bergpieper 1, Zaunkönig 7, Heckenbraunelle 1, Zilpzalp 1, Rotkehlchen 12, Wacholderdrossel 51, Rotdrossel 1, Amsel 48, Schwanzmeise 21, Sumpfmeise 2, Blaumeise 32, Kohlmeise 27, Kleiber 2, Gartenbaumläufer 1, Buchfink 13, Grünling 23, Kernbeißer 1, Gimpel 1, Haussperling 5, Eichelhäher 3, Elster 24, Star 90, Saatkrähe 7, Rabenkrähe 96.
davon nur Geiseckesee:
W.Pitzer u.G.Kochs: 1 Haubentaucher , 9 Zwergtaucher, 27 Kormorane, 3 Graureiher, 3 Graugans , 7 Nilgänse , 1 Kanadagänse, Pfeifente 2w, 343 Stockenten, 35 Schnatterenten, 105 Reiherenten, 84 Tafelenten, 4 Krickenten, Zwergsäger 2w, 45 Bläßrallen, 3 Mäusebussard, 1 Habicht , 1 Eisvögel , 1 Waldwasserläufer,
außerdem: Schwarzspecht 1, Wiesenpieper 2,

16.12.2007 Villigst, Ergste: Kranichzug
K. Habedank: über Villigst um 14:20 Uhr ein Kranichzug.

16.12.2007 Hennen Ohler Mühle: Krickenten Angler an der Baarbachmündung in die ruhr 16.12,07
Etwa 30 Krickenten nutzten das offenbar nährstoffreiche Wasser, das der Baarbach in die Ruhr schickt, zur Nahrungssuche. Als der Angler kam, suchten sie fliegend das Weite.

13.12.2007 Holzwickede: Zilpzalp, "Trompeter"-Gimpel und Erlenzeisige
W. Prünte: Heute im "urigen" Gelände des Reservistenheims der RK Dortmund (westlich des Bundeswehr-Standortplatzes Hengsen) 1 Zilpzalp. Das diesjährige Männchen gehörte der Nominatform an. Am Westrand des genannten Übungsplatzes heute 1 "Trompeter-Gimpel", ansonsten an verschiedenen Stellen dort noch 5 weitere "heimische" Gimpel. Im NSG Bahnwald ein Erlenzeisig-Trupp von 120 Ex.

11.12.2007 Holzwickede: Wasserralle, Gebirgsstelze, Sommergoldhähnchen
W. Prünte: Ein freundlicher Jagdaufseher ermöglichte mir heute das Betreten des Standort-Übungsplatzes in Opherdicke/Hengsen. Meine Erwartung, dort den Raubwürger anzutreffen, erfüllte sich leider nicht. Dafür gabs dann endlich einen Winternachweis der Wasserralle für Holzwickede: 2 Ex. riefen aus dem zentralen Feuchtgebiet des Übungsplatzes, wo ich die Art im letzten Winter noch vergeblich gesucht hatte. Im Gelände übrigens auch ein dj. M. des Sommergoldhähnchens und 1 dj. W. der Gebirgsstelze (Fangkontrollen). Über die Winterverbreitung der Gebirgsstelze im Kreisgebiet sind wir nur unzureichend informiert. Jeder Einzelnachweis sollte mit genauer Ortsangabe registriert werden.

09.12.2007 Westhofen: Rotdrosseln
H.-J. Göbel:Konnte Sonntag gegen 14 Uhr am Schwarzen Weg auf der Schafwiese in Westhofen einen Trupp von  4-6 Rotdrosseln beobachten.

06.12.2007 Schwerte Ost: Nochmals Gänsesäger
H. Wulf: als Ergänzung zu meiner Meldung vom 4.12., heute morgen um 10:15 Uhr 6 männliche Gänsesäger auf dem Gehrenbachteich.

04.12.2007 Schwerte Ost: Erste GänsesägerGänsesäger, m
H. Wulf: Die ersten Gänsesäger dieses Winters sind da - ein männlicher und zwei weibliche Vögel hielten sich um 13:15 Uhr auf dem Gehrenbachteich auf.

25.11.2007 Schwerterheide: teilabinotische Amsel
W. Wiemann: Am Sonntag 25.11. gegen 14 Uhr sah ich in der Schwerterheide in einem Garten Ecke Alter Dortmunder Weg/Heidestraße eine Albino-Amsel, nicht kompl. weiß, mit einigen schwarz-braunen Flecken.

18.11.2007 Wasservogelzählung Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer
J. Althoff, R. Badalewski, H. Bloch, I. Devrient, H. Göbel, P. Johann, G. Kochs, S. Kolbe, H. Künemund, L. Mignolet, C. Olszak, G. Peters, W. Pitzer, G. Sauer, R. Wohlgemuth:
Haubentaucher 6, Zwergtaucher 30, Kormoran 39, Graureiher 29, Silberreiher 9, Höckerschwan 40, Nonnengans 1, Graugans 428, Kanadagans 5, Nilgans 47, Schnatterente 23, Krickente 74, Stockente 489, Tafelente 64, Reiherente 152, Schellente 6, Brautente 2 m, Mandarinente 1 m, Mäusebussard 12, Sperber 1, Turmfalke 5, Teichhuhn 8, Blässhuhn 139, Kiebitz 10, Waldwasserläufer 1, Lachmöwe 187, Hohltaube 4, Ringeltaube 70, Eisvogel 6, Grünspecht 2, Buntspecht 5, Feldlerche 2, Gebirgsstelze 1, Bachstelze 7, Wiesenpieper 4, Wasserpieper 1, Zaunkönig 7, Heckenbraunelle 1, Rotkehlchen 9, Wacholderdrossel 38, Amsel 35, Schwanzmeise 6, Blaumeise 30, Kohlmeise 15, 61 Goldammer 2, Buchfink 17, Grünling 25, Gimpel 6, Eichelhäher 9, Elster 20, Star 55, Dohle 13, Saatkrähe 7, Rabenkrähe 111.
davon nur Geiseckesee:
W.Pitzer u.G.Kochs: 1 Haubentaucher , 9 Zwergtaucher, 23 Kormorane, 2 Graureiher, 9 Silberreiher, 15 Höckerschwäne, 1 Graugans , 8 Nilgänse , 2 Kanadagänse, 349 Stockenten, 1 Mandarinente m, 23 Schnatterenten, 129 Reiherenten, 64 Tafelenten, 23 Krickenten, 43 Bläßrallen, 1 Teichralle, 1 Mäusebussard, 1 Turmfalke, 2 Eisvögel , 1 Waldwasserläufer,
außerdem: Rabenkrähen, Ringeltauben, Eichelhäher, Zaunkönig, 1 Gebirgsstelze, Amsel, Wacholderdrossel , Blau- u. Kohlmeise, 1 Weidenmeise, 1 Sumpfmeise, Haubenmeise, Schwanzmeisen, Star, Buchfink, Stieglitz, 6 Dompfaffen, 3 Buntspechte, 1 Grünspecht, Kleiber, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, Wintergoldhähnchen 2 Wiesenpieper, 2 Feldlerchen, Gartenbaumläufer, 13 überfliegende Dohlen.

18.11.2007 Ergste Elsebachtal: Novemberbeobachtungen
Nach den positiven Überraschungen zur Zugzeit der Störche und dem Massenzug der Kraniche am letzten Mittwoch in ist in der Natur offenbar Ruhe eingekehrt. Daran änderte auch das sonnige Wetter heute nicht viel. Man wird wieder bescheiden, freut sich über den Buntspecht und den Kleiber in der Buchenkrone, den Turmfalken am Hachen und sieht im Garten gern den durchziehenden Schwanzmeisen zu.

17.11.2007 Ergste: Habicht
Gegen 12 Uhr ein überfliegender Habicht vom Elsebachtal in Richtung Steinberg.

16.11.2007 DO-Berghofen: Schwarzspecht
S. Kolbe: Im Begrhofer Wald ein rufender Schwarzspecht.

11.11.2007 Hennen: Waldohreulen
R. Ferber: Seit dem 15. 09. verbringen Waldohreulen (max. 7, min. 0, am 11.11. 3) den Tag in einer Birkengruppe am Wohnhaus.

27.10.2007 Ruhrtal bei Garenfeld: Schmutzgeier
H.-J.&A. Weigt: Wir haben eben um 15.30 Uhr einen Schmutzgeier beobachten können. Das Tier befand sich auf einem frisch geeggten Acker an der Ruhrtalstraße Einmündung Villigster Straße. Zuerst wußte ich mit diesem großen weiß-schwarzen Vogel nichts anzufangen. Durchs Glas sah ich aber den gelben Kopf und Schnabel. Das Tier war sehr unruhig. Flog bei jedem vorbeifahrenden Auto kurz auf. Es verschwand dann nach etwa  5 Minuten im angrenzenden Wald. Ich vermute mal, daß es sich um einen Zooflüchtling gehandelt hat.

26.10.2007 Villigst: Schwarzspecht
Fr. Bertelmann: Am Höhenweg in Villigst um 11:05 Uhr ein überfliegender Schwarzspecht.

23.10.2007 Ruhrtal Geisecke: Blässgans, Krickente
P.Johann: Zwischen den Radwegen westlich des Whs. Wellenbad eine Schar von 122 Graugänsen und 5 Blässgänsen (Jungvögel?), eine davon mit hell blaugrünem Plastikring mit der Aufschrift "C58". Am Südufer der Ruhr die ersten 5 Krickenten.

22.10.2007 Ergste: Eisvogel
H. Flunkert: Gegen 13:00 Uhr ein Eisvogel am angestauten Offerbach.

22.10.2007 Holzwickede: Hänflinge
U.&D. Ackermann: Am Hengsener Wehr in den trockenen Disteln und anderem Kraut ein Schwarm von rund 12 Hänflingen, die sich außergewöhnlich scheu und vorsichtig verhielten.

20.10.2007 Dortmund-Aplerbecke: Dohlen
S. Kolbe: Etwa 30 Dohlen über Aplerbeck in westliche Richtung ziehend.

19.10.2007 Holzwickede: Feldlerchen
S. Kolbe: Etwa 30 Feldlerchen am Flugplatz Dortmund/Holzwickede

17.10.2007 Ergste: Steinkauz

Steinkauz, Foto Lüchtemeier, 17.10.07 Junge Schleiereule, 17.10.07
Fr. Mork, R. Große Sudhues und B. Lüchtemeier: In der Giebelwand eines Wohnhauses in Ergste ruht ein Steinkauz sich von der nächtlichen Nahrungssuche aus. B. Lüchtemeier verdanken wir das schöne Foto.

17.10.2007 Refflingsen: Junge Schleiereule
Fr. Holtermann meldete eine anscheinend verunglückte Eule. Sie hatte sich ohne Gegenwehr auflesen und in einem Behälter aufbewahren lassen. Es war eine junge, gesunde Schleiereule mit nur noch ganz wenigen Flaumfedern auf dem Kopf in gutem Ernährungszustand, die sich einen ungünstigen Platz auf einer Wiese vor dem Haus zur Ruhe ausgesucht hatte. Als wir sie im Schutz eines Weißdornbusches auf einen Zaunpfahl setzten, würgte sie unter Verrenkungen ein Gewölle aus. Sie war also satt. Wenn die Katze sie nicht holt, wird sie wohl in der Nacht mit Mutter weiter üben, Mäuse zu fangen.

16.10.2007 Holzwickede: Nonengans
S. Kolbe: In einer Schar Graugänse eine Nonnengans an den Filterbecken zwischen Lüttgemüller und Schoofs Brücke.

14.10.2007 Wasservogelzählung Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer
J. Althoff, R. Badalewski, H. Bloch, I. Devrient, H. Göbel, P. Johann, G. Kochs, S. Kolbe, H. Künemund, L. Mignolet, C. Olszak, G. Peters, W. Pitzer, G. Sauer, R. Wohlgemuth:
Haubentaucher 10, Zwergtaucher 70, Kormoran 22, Graureiher 39, Silberreiher 3, Höckerschwan 23, Graugans 387, Kanadagans 3, Nilgans 55, Peifente 14, Schnatterente 23, Stockente 355, Tafelente 37, Reiherente 100, Brautente 1 m, Mäusebussard 11, Sperber 1, Habicht 1, Rotmilan 1, Turmfalke 5, Fasan 1, Kranich 12, Teichhuhn 8, Blässhuhn 87, Kiebitz 65, Bekassine 3, Waldwasserläufer 1, Flussuferläufer 1, Lachmöwe 106, Hohltaube 4, Ringeltaube 88, Eisvogel 4, Grünspecht 4, Buntspecht 2, Feldlerche 3, Gebirgsstelze 2, Bachstelze 2, Wiesenpieper 41, Wasseramsel 1, Zaunkönig 13, Heckenbraunelle 3, Zilpzalp 7, Hausrotschwanz 1, Rotkehlchen 6, Wacholderdrossel 52, Rotdrossel 10, Amsel 25, Blaumeise 20, Kohlmeise 24, Gartenbaumläufer 1, Goldammer 2, Buchfink 23, Bergfink 1, Grünling 24, Stieglitz 1, Haussperling 1, Eichelhäher 7, Elster 24, Star 182, Dohle 68, Rabenkrähe 143.
davon nur Geiseckesee: Brautente, m. , Foto: AGON/Pitzer
W. Pitzer: 1 Haubentaucher, 29 Zwergtaucher, 10 Kormorane, 4 Graureiher, 15 Höckerschwäne, 150 Graugänse , 41 Nilgänse , 280 Stockenten, 1 Brautente m, 23 Schnatterenten, 72 Reiherenten, 35 Tafelenten, 14 Pfeifenten, 36 Bläßrallen, 1 Mäusebussard, 1 Habicht, 3 Eisvögel , 6 Lachmöwen. Außerdem: Rabenkrähen, Ringeltauben, Eichelhäher, Zaunkönig, Bachstelze, 2 Gebirgsstelzen, Amsel, Blau- u. Kohlmeise, 1 Weidenmeise, Grünling, Buchfink, Buntspecht, 1 Grünspecht, Zilpzalp, Singdrossel, Wacholderdrossel, Kleiber, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, Wintergoldhähnchen 10 Wiesenpieper, 2 Feldlerchen, 1 Bergfink.

14. u. 15.10.2007 Ergste: Rotmilan
An beiden Tagen vormittags je ein Rotmilan zwischen Bürenbrucher Weg und Wannebach; der Milan am 14.10. um 12:00 Uhr zielstrebig nach Westen ziehend.

13.10.2007 UN-Billmerich: Rebhühner
S. Kolbe: 4 Rebhühner auf einem Acker in der Nähe des Bismarckturms

13.10.2007 Geiseckesee: Bergpieper, Rostgans
Am späten Vormiitag kam die Sonne heraus, so dass die wenigen Kormorane in ihrem schwarzen Tauchanzug hecheln mussten. 9 Rostgänse leisteten den Nilgänsen an der Insel Gesellschaft, putzten sich und badeten. An einem trockenen Filterbecken suchte ein einsamer Bergpieper nach Insekten. Der gleichen Beschäftigung ging eine Gebirgsstelze am Hengsener Wehr nach.

Bergpieper, 13.10.07 Kormorane, 13.10.07 Rostgänse, 13.10.07
Bergpieper nach dem Putzen, 13.10.07 Kormorane auf der toten Weide, 13.10.07 Zwei von neun Rostgänsen, 13.10.07

Mähnengans, Geiseckesee 23.09.0710.10./23.09. 2007 Geiseckesee - Die hat uns gerade noch gefehlt: Mähnengans
U.+D. Ackermann: Über einen am 23.September am Geiseckesee beobachteten unbekannten Wasservogel herrscht nun Klarheit. Es ist eine weibliche Mähnengans. Heute schreibt uns dazu Eckhard Möller von der AviKom NWO:
"Der Vogel ist in keinem der hierzulande in der Regel benutzten Vogelbücher abgebildet - wie soll man ihn dann kennen? Es ist eine weibliche Mähnengans (Chenonetta jubata). Die Männchen sind weitgehend hellgrau und haben einen einfarbig schokoladenbraunen Kopf. Mähnengänse kommen nur in Australien vor, sind hier in Mitteleuropa aber in den letzten Jahren verstärkt aus Vogelhaltungen entkommen oder freigelassen worden (Vogelgrippe-Hysterie!) und werden vielleicht in nächster Zeit auch mal zu brüten versuchen.... Ich gebe Ihre Nachricht an Hendrik Weindorf in Bochum weiter, der für den NRW-Sammelbericht das Ruhrgebiet bearbeitet. Es ist zwar "nur" ein aus Gefangenschaft stammender Vogel, aber es wird natürlich wichtig und spannend sein, die weitere Entwicklung solcher Gäste hier bei uns zu dokumentieren."

10.10.2007 Ergste: Kleinvögel
HeckenbraunelleFast wie im Winter zieht ein Kleinvogeltrupp auf Nahrungssuche durch den Garten: Kohlmeise, Blaumeise, Buchfink, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Zilpzalp.
Am Bürenbrucher Weg auf der Brunnenbergshöhe ein Schwarm von ca. 30 rastenden w. Buchfinken.

09.10.2007 DO-Aplerbeck: Schwarzspecht
S. Kolbe : Ein rufender Schwarzspecht im Aplerbecker Wald

09.10.2007 DO-Lichtendorf: Hausrotschwanz
H. Wulf: Am 24.09., am 04.10. und am 09.10. ein singender Hausrotschwanz im Garten.

09.10.2007 Wickede/Ruhr: Silberreiher
S. Kolbe: Ein Trupp von 9 Silberreihern um 15:30 Uhr auf einer Wiese im Ruhrtal bei Wickede.

08.10.2007 Wandhofen: verunglückter Mäusebussard
Fr. Bertelmann: einer von zwei im Bereich der Kläranlage Wandhofen flügge gewordenen jungen Mäusebussarden ht sich mit dem Fuß in einem Absperrgitter verklemmt und ist so gestorben.

07.10.2007 Schwerte: Erster Kranichzug über Schwerte
siehe: Kranichwegzug

07.10.2007 DO- Brünninghausen: Nilgans
R. Kolbe: Ein Nilganspaar mit noch 8 kleinen Jungen auf dem Teich im Romberg-Park.

04.10.2007 DO-Lichtendorf: Schwanzmeise
H. Wulf: Am 23.09. ein Trupp von 15 Schwanzmeisen und am 04.10. 20 Schwanzmeisen im eigenen Garten.

26.09.2007 Schwerte/Lichtendorf: Wanderfalke
H. Wulf: Auf einem Hochspannungsmast neben unserer Wiese Altlichtendorf ein Wanderfalke.

23.09.2007 Schwerte/Lichtendorf: Rotmilan
H. Wulf: Gegen 13:00 Uhr über dem Dahlbrink/Hüsingheide 5 ziehende Rotmilane Richtung SW.

23.09.2007 Ruhrtal Rheinen Eisvogel und Mäusebussard
R. Boekholt: Gesehen am 23.Okt.2007 um 14:30 Uhr einen Eisvogel am Baarbach nähe Lettehof und auf einem trockenen Baum gegenüber in Richtung Rheinen einen weißen Bussard.

23.09.2007 Geiseckesee: Grau-, Kanada, Weißwangengans, Pfeifente
U. und D. Ackermann: Zwischen 280 Graugänsen, 150 Kanadagänsen und vielen Nilgänsen eine Weißwangengans auf dem See - außerdem für diesen Herbst die ersten drei Pfeifenten. Nachtrag:..und ein noch unbekannter Wasservogel.

Gebirgsstelze, Ergste, 22.09.07 Weißwangengans 23.09.07 Pfeifente, Geiseckesee, 23.09.07
Gebirgsstelze, Ergste Ruhrtal 22.09.07 Weißwangengans in Gesellschaft von Stockenten, Geiseckesee 23.09.07 Pfeifente im Schlichtkleid, Geiseckesee, 23.09.07

22.09.2007 Ergste Ruhrtal: Lachmöwe, Hohltaube, Bach- und Gebirgsstelze, Wacholderdrossel, Sperber
Im flachen Wasser eines Filterbeckens 55 Lachmöwen im Schlichtkleid, 2 Höckerschwäne und etwa ein Dutzend Bachstelzen, die sich bemühten, die tanzenden Mücken über dem Wasser zu erbeuten. Am Rande eines fast trockenen Beckens 10 rastende Hohltauben und ein Paar Gebirgsstelzen. In den Mehlbeerbäumen längs des Weges eine Schar von schackernden Wacholderdrosseln - wohl angezogen von den reifen Früchten. Drei Kanadagänse flogen eine Schleife und dann nach Westen ab. Am Doppelteich nur einige erschreckt startende Stockenten, ein dj. Teichhuhn und zwei Blässhühner, sowie überfliegend ein Kormoran, drei Mäusebussarde und im Tiefflug ein Sperber.

19.09.2007 Ergste Ruhrtal: Weißstorch
Fr. Thiele: 16 Weißstörche im Ruhrtal gegenüber der Straße Am Kämpchen.

18.09.2007 Schwerte-Lichtendorf: Rotmilan
H. Wulf: gestern 17.09. sah ich - nachmittags gegen 17.00 Uhr- über einem Feld neben der Sölder Straße unweit vom Gut Hohenschwerte 2 Rotmilane sehr niedrig kreisend.

16.09.2007 Wasservogelzählung Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer
R. Badalewski, H. Göbel, H. Bloch, I. Devrient, P. Johann, G. Kochs, S. Kolbe, H. Künemund, L. Mignolet, C. Olszak, G. Peters, W. Pitzer, G. Sauer, R. Wohlgemuth:
Haubentaucher 28, Zwergtaucher 54, Kormoran 46, Graureiher 71, Höckerschwan 33, Graugans 257, Kanadagans 71, Nilgans 162, Schnatterente 11, Stockente 213, Tafelente 8, Reiherente 60, Mäusebussard 17, Sperber 3, Turmfalke 7, Teichhuhn 10, Blässhuhn 107, Kiebitz 7, Waldwasserläufer 1, Lachmöwe 30, Ringeltaube 89, Eisvogel 3, Grünspecht 2, Buntspecht 4, Gebirgsstelze 6, Bachstelze 31, Zaunkönig 2, Heckenbraunelle 3, Zilpzalp 2, Braunkehlchen 2, Rotkehlchen 2, Wacholderdrossel 25, Amsel 17, Schwanzmeise 14, Blaumeise 16, Kohlmeise 21, Kleiber 1, Goldammer 3, Buchfink 10, Grünling 16, Eichelhäher 9, Elster 16, Star 31, Dohle 9, Rabenkrähe 118.
davon nur Geiseckesee
G.Kochs: 17 Haubentaucher , 14 Zwergtaucher, 26 Kormorane, 24 Höckerschwäne, 12 Graureiher, 49 Kanadagänse, 91 Graugänse, 25 Nilgänse, 11 Schnatterenten, 129 Stockenten, 41 Reiherenten, 8 Tafelenten , 79 Bläßrallen, 3 Mäusebussarde, 1 Turmfalke, 3 Eisvögel, 3 Gebirgstelzen, 5 Bachstelzen, 3 Eichelhäher, 9 Dohlen, 13 Rabenkrähen.

13.09.2007 Westhofen Ruhrtal: Rotmilan, Wald- und Bruchwasserläufer, Bach- und Schafstelze, Braunkehlchen, Bekassine
H. Göbel: Konnte Heute in den schlammigen Röllingwiesen  2 Rotmilane, 2 Waldwasserläufer, 1 Bruchwasserläufer , etliche Bachstelzen und Graureiher, 3 Schafstelzen sowie 1 Braunkehlchen beobachten. Bei einem Gang durch das verschlammte Gras, flog vor mir noch eine Bekassine auf.

09.09.2007 Schwerte Ost/Lichtendorf: Bachstelze, Baumfalke, Wacholderdrossel, Mäusebussard
H. Wulf: Zwischen 12 und 13 Uhr an der Lichtendorfer Str. gegenüber Dieckerhoff auf einem frisch gepflügten Acker 10 junge Bachstelzen. Kurz vor der Gehrenbachschranke links auf einem Betonmasten zwei junge Baumfalken. Auf einem Acker vor Esel-Eckey mehrere Wacholderdrosseln und ein Aas fressender Mäusebussard.

09.09.2007 Fröndenberg: Sichelstrandläufer, Kampfläufer, Grünschenkel, Uferläufer, Waldwasserläufer, Krickenten und Rotmilane
H. Luther und W. Prünte (Quelle: www.oagkreisunna.de): Am 9.09.2007 auf Hochwasser-Restblänken im Ruhrtal bei Fröndenberg-Altendorf 1 Sichelstrandläufer, 1 Kampfläufer, 2 Grünschenkel, 2 Uferläufer und etwa 35 Krickenten. Über dem Schneeberg 9 Rotmilane im Verband. Am Gelsenkirchener Wasserwerk in Fröndenberg heute 15 Krickenten, 2 Waldwasserläufer und 1 Uferläufer.

08.09.07 Schwerte: Albino-Amsel
F. und H. Voss: Wir beobachten seit einiger Zeit auf der Schwerterheide eine weiße Drossel. Verabredungsgemäß senden wir Ihnen ein Bild (u. r.).

07.09.07 Holzwickede/Fröndenberg: Rostgänse, Gebirgsstelzen
H. Wulf: Abends nach 19 Uhr an der Ruhrstr. hinter den Filterbecken 6 Rostgänse. An der Schoofbrücke, nebenan im Schilf ein Trupp junger Gebirgsstelzen (Schlafplatz suchend?).

07.09.07 Holzwickede/Fröndenberg: Grünschenkel, Eisvogel, Rost-, Kanada-, Nilgänse
W. Pitzer: Am 07.09.07 hielten sich in den Filterbecken an der Ruhrstr. (Schoof) 11 Rostgänse, ca 80 Kanada-, 10 Nilgänse sowie 10 Graureiher und 1 Grünschenkel auf. An der Ruhrbrücke noch 2 Eisvögel.

Turmfalke, Villigst, 06.09.07 Amsel, Schwerterheide, Foto: Voss

06.09.07 Villigst: Ermatteter Turmfalke
Nach einem Anruf ließ sich in Villigst zwischen Winkelstück und Friedhof ein in der Wiese sitzender aufgeplusterter und abgemagerter diesjähriger Turmfalke ohne Gegenwehr auflesen. Der Tierarzt konnte keinen Bruch feststellen. Er wird nach einer kräftigen Mäusemahlzeit in Holzwickede (die er hoffentlich verspeist) in ein Greifvogel-Sanatorium - vielleicht mit Wellnessbehandlung kommen. Wir wünschen gute Besserung.

06.09.07 Fröndenberg/Holzwickede: Watvögel am 06.09.07
B. Glüer u. H. Niemand (Quelle www.oagkreisunna.de): Westlich von Frdbg.-Altendorf in den Ruhrwiesen unter anderem 3 Sandregenpfeifer, 4 Grünschenkel, 8 Dunkle Wasserläufer, ein Bruchwasserläufer, 1 Flussuferläufer.

05.09.07 Daten zum Mauersegler-Wegzug 2007 (S. Kolbe)

28.07.07 4 Ms. DO-Aplerbeck
30.07.07 10 Ms. DO-Asseln Halde Schleswig
30.07.07 20 Ms. Lichtendorf Autobahn
31.07.07 7 Ms. DO-Aplerbeck
02.08.07 5 Ms. DO-Aplerbeck
02.08.07 20-30 Ms. Münster, Rieselfelder
03.08.07 4 Ms. DO-Aplerbeck
05.08.07 1 Ms. DO-Aplerbeck
11.08.07 5 Ms. DO-Sölde, Emscherquelle
12.08.07 6 Ms. DO-Aplerbeck
14.08.07 4 Ms. Ergste Ruhrtal
14.08.07 3 Ms. Schwerte Ost, Waldstr.
18.08.07 3 Ms. DO-Aplerbeck
bis 05.09.07 keine Beobachtungen mehr

05.09.07 Fröndenberg: Schwarz- und Weißstorch, Wat- und Wasservögel
B. Glüer, W. Prünte (Quelle www.oagkreisunna.de): In den Rest-Hochwasserblänken der Ruhrwiesen westlich Frdbg.-Altendorf noch immer ein diesj. Schwarzstorch sowie ein adulter Weißstorch. Neben dem unveränderten Artenspektrum an Gänsen auf zwei Blänken insgesamt drei Zwergtaucher, fünf Krickenten und ein Flussuferläufer. Auf einem nahen Acker ein Schwarm von mehr als 50 Distelfinken mit gut 20 Bluthänflingen. Der Schwarzstorch zeigte eine interessante Form der Nahrungsaufnahme: minutenlang pickte er in ununterbrochener Folge (wie ein körnerfressendes Huhn) etwas Undefinierbares auf - möglicherweise waren es unzählige, sehr kleine Jungfische, die mit dem Hochwasser in die Wiese gelangt waren und sich nun in den schrumpfenden Pfützen auf engem Raum konzentrierten.

04.09.2007 DO-Sommerberg: Weißer Mäusebussard
W. Wiemann: jetzt haben die weißen Bussarde auch den Sommerberg „erobert“. Heute gegen 17.45 Uhr habe ich zwei sehr hell (fast weiß) gefiederte über unserem Acker u. der Kath. Kirche „St.Kaiser Heinrich II“ kreisen sehen. Bisher waren hier nur die dunklen (schwarz, zur Kirche passenden) Vögel zu sehen.

04.09.2007 Holzwickede/Fröndenberg: Wasser- und Watvogelzählung, Braunkehlchen, Steinschmätzer und Rohrweihe
H. Luther, W. Prünte (Quelle www.oagkreisunna.de): Im Bereich der Hochwasser-Restblänken zwischen Ruhrstraße in Holzwickede und Altendorf heute 1 dj. Sandregenpfeifer, 1 Dunkler Wasserläufer, 5 Grünschenkel, 2 Uferläufer, 6 nicht dj. Weißstörche (2 davon beringt, einer abgelesen), 1 Schwarzstorch, 13 Rostgänse, 110 Nilgänse, 40 Kanadagänse, 1 Baumfalke, 2 Braunkehlchen. Auf der Strickherdicker Wilhelmshöhe 4 Steinschmätzer, 1 Braunkehlchen, 1 dj. Rohrweihe.

01.09.2007 Fröndenberg/Schwerte: Baum- und Wanderfalke, Braunkehlchen
B.Glüer (Quelle www.oagkreisunna.de): Im Ruhrtal westlich von Frdbg.-Altendorf drei Baumfalken auf Hochspannungsleitung. Zwischen Schwerte und Do-Lichtendorf ein Wanderfalke auf einem Hochspannungsmast. Frdbg.-Dellwig im Ruhrtal ein Braunkehlchen.

01.09.2007 Ruhrtal Holzwickede/Drüpplingsen: Rost- Brand- u. a. Gänse, Schwarzstorch, Distelfink, Buchfink
S. Kolbe: Zwischen Lüttgemüller und Gut Bimberg heute 10 Rostgänse, 85 Nilgänse, ca. 250 Graugänse, 1 Brandgans, 3 juv. Schwarzstörche, 80 Distelfinken, 30 Buchfinken.

30.08.2007 Ruhrtal Holzwickede/Drüpplingsen: Kanada-, Nil-, Graugänse
W. Pitzer & k. Habedank. Heute am 30.08.07 konnten wir bei Gut Bimberg auf der Ackerfläche noch ca 140 - 150 Kanadagänse, sowie 10 Nil- und einige Graugänse beobachten.

30.08.2007 Ruhrtal Holzwickede/ Fröndenberg: Wat- und Wasservogelzählung
W. Prünte (Quelle: www.oagkreisunna.de): In den Hochwasser bedingten temporären Feuchtgebieten in den Ruhrwiesen des Grenzbereiches zwischen Holzwickede und Fröndenberg heute: etwa 520 Graugänse, 129 Nilgänse, 6 Rostgänse, 1 Brandgans, 2 Nonnengänse, 3 dj. Schwarzstörche, 1 dj. Dunkler Wasserläufer, 11 Grünschenkel, 1 dj. Kampfläufer M, 4 Kiebitze (Die hier aufgeführten Limicolen hielten sich mehr in den Weiden in Höhe von Altendorf auf)

Rostgans, Ruhrstr. 30.08.07 Schwarzstorch, Ruhrstr. 30.08.07

29.08.2007 Ruhrtal Holzwickede/Fröndenberg: Schwarzstorch, Rost-, Nonnen-, Brand- u.a. Gänse,
S. Kolbe, D. Ackermann: Auf und an den Blänken vom letzten Hochwasser östlich der Ruhrstr. zu Schoofs Brücke ca. 200 Graugänse, 2 Nonnengänse, 1 Rostgans, 1 juv. Brandgans, viele Nilgänse, einige Graureiher, 3 juv. Schwarzstörche, auf einem Stoppelfeld bei Gut Bimberg ca. 200 Kanadagänse.

28.08.2007 Schwerte/Holzwickede/Fröndenberg: Störche, Reiher, Gänse, Baumfalke, Grünschenkel, Flussuferläufer und Schwarzkehlchen
W. u. F. Prünte (Quelle: www.oagkreisunna.de): Am Abend des 28.08.2007 im NSG In der Lake in Schwerte ein jagender Baumfalke und ein rufender Grünschenkel, im Norden des NSG Alter Ruhrgraben westlich des Eyweges ein diesjähriges Schwarzkehlchen auf einem Weidezaun. Auf den ausgedehnten und z. T. noch immer überschwemmten Grünland- und Ackerflächen östlich der Ruhrstraße/Schoofbrücke, südlich Lütgemüller und westlich von Langschede ca. 350 Graugänse, ca. 110 Kanadagänse, ca. 90 Nilgänse, 10 Rostgänse, 6 Nonnengänse, 2 Brandgänse, mind. 1 Flussuferläufer, insgesamt 4 juv. Schwarzstörche (3 + 1) und ein adulter, unberingter Weißstorch sowie mindestens 27 Graureiher.

27.08.2007 Ruhrtal Holzwickede/Fröndenberg: Rost-, Nonnen-, Grau-, Kanada-, Nilgans, Eisvogel, Zwergtaucher, Grünschenkel
G.&Th. Sauer: Heute Abend um 19:00 - 19:30 Uhr haben wir an der Ruhrstr. zur Schoof-Brücke folgendes  gesehen: 3 Rostgänse, 2 Nonnengänse, 50 Graugänse, 80 Kanadagänse, 35 Nilgänse, mehrere Graureiher, 2 Eisvögel, 2 Zwergtaucher, 2 Grünschenkel.

27.08.2007 Ruhrtal Westhofen: Silberreiher, Grünschenkel, Uferläufer, Eisvogel, Uferschnepfe
H. Göbel: Die Röllingwiesen werden wieder interessant. Sie sind halb überflutet. Mit kleineren Inseln. So konnte ich heute wieder außer einem Silberreiher noch einige Grünschenkel, Uferläufer, einen Eisvogel, Nilgänse, etliche Bachstelzen, eine Uferschnepfe und kleinere (wegen der Entfernung nicht bestimmte) Limikolen  beobachten. Außerdem hält sich seit ein paar Tagen ein Trupp von ca. 8 Abendseglern über der Flachbauten-Siedlung in der Bruchstrasse auf. In der Abenddämmerung sind sie gut zu beobachten.

26.08.2007 Fröndenberg/Holzwickede: Wasservogelzählung
Quelle: www.oagkreisunna.de/H. Luther, W. Prünte: Auf Hochwasser-Restflächen in den Ruhrwiesen südlich des Hofes Lüttgemüller entlang der Ortsgrenze zwischen Fröndenberg und Holzwickede heute ein sehr reges Vogelleben: 1 dj. Schwarzstorch, 3 Grünschenkel, 4 dj. Brandgänse, 610 Graugänse, etwa 20 Kanadagänse, 42 Nilgänse, 1 Rostgans, 1 Nonnengans, 2 Schnatterenten, 170 Lachmöwen, 3 ad. Zwergtaucher.

26.08.07 Ruhrtal Westhofen: Rotmilan, Seidenreiher(?)
M. Wünsch: Heute 26.08. Spaziergang Ruhrufer von Bruchstr./Westhofen bis Stauwehr Westhofen. 1 Rotmilan über Filterbecken Beim Rückweg fliegt ein weißer Reiher aus den Wiesen der Wassergewinnungsanlage Höhe Wasserwerk/Wasserstr. und entschwindet schnell über den Wald. Ich konnte in den wenigen Sekunden nur noch sehen, das er schwarze Beine hatte, was für Seidenreiher zutreffen müßte.

24.08.07 Schwerte: Späte Mehlschwalbenbrut
H. Göbel: in der Beckestrasse, am Haus rechts neben der Parkplatzeinfahrt zur Fruchtbörse, befindet sich eine kleine Mehlschwalben – Kolonie.  Die Jungen werden immer noch im Nest gefüttert.

Sommer 2007: Mehlschwalbenbrutplätze, Mauersegler
Aufgrund des Presseaufrufes gingen 20 Meldungen über Mehlschwalbenbrutplätze mit insgesamt 110 bis 115 Nestern ein, außerdem eine Meldung über Mauersegler: Röntgenstr. 4, Schwerte (an der Albert-Schweitzer-Grundschule) „ Mauersegler unterm Dach seit 2001, 2006 ca. 15, 2007 ca. 7 Vögel“.

22.08.07 Schwerte Nord: Baumfalken
W. Pitzer: gestern am 22.08.07 ärgerten sich 3 Baumfalken (das Brutpaar?) über 15 Minuten lang mit 2 Rabenkrähen überm Schulte-Drüfel-Wald im Schwerter Norden.

22.08.07 Ruhrtal Westhofen: Kanadagans, Haubentaucher, Zwergtaucher, Trauerseeschwalbe
H. Göbel, G. Sauer: Die Wiesen sind mittlerweile bis über die Zäune voll Wasser. Inklusive Ruhr bilden sie eine Wasserfläche. Wir konnten heute Abend außer dem üblichen Entenandrang noch ca. 150 Kanadagänse beobachten. Außerdem noch 1 Paar Haubentaucher mit einem Jungen (noch im Dunenkleid) auf dem Rücken sowie 2 Paar Zwergtaucher. Eins  davon ebenfalls  mit einem Jungen, außerdem 6 junge Trauerseeschwalben, Ruhr abwärts fliegend bei der Insektenjagd auf der Wasseroberfläche. Das Wasser steigt noch stetig.

22.08.07 Ruhrtal Westhofen: Weißstorch, Schwarzstorch, Nilgans, Reiherente, Uferschwalbe, Fischadler
Th. Sauer: Ich war heute um 16 Uhr in den Röllingwiesen,die zum Teil überschwemmt sind. Ich sah trotzdem: 2 Weißstörche, 1 Schwarzstorch, Mäusebussard, Nilgans, Stockenten, Reiherenten mit Jungen, Graureiher, ca. 40 Uferschwalben, die über dem Wasser flogen, und außerdem saß am Ufer ein Fischadler, der von den Mäusebussarden attackiert wurde. Er zog kurze Zeit später in Richtung Garenfeld.

22.08.07 Ruhrtal Schwerte: Mauersegler
K. Habedank: Am Bootshaus fliegen neben Schwalben immer noch einige Mauersegler.

Schwarzstorch, juv. Foto: AGON/Göbel, 19.08.0720.08.07 Ruhrtal Westhofen: Schwarzstorch, Grünschenkel, Waldwasserläufer, Krickente
H. Göbel: Heute konnte ich mit G. und T.Sauer  wieder den Schwarzstorch (Bild) beobachten. Außerdem 10 Grünschenkel, 1 Waldwasserläufer. Bei Einbruch der Dämmerung segelten wieder etliche Enten ein. Darunter ca. 16 Krickenten.

19.08.07 Ruhrtal Westhofen: Weißstorch, Schwarzstorch, Grünschenkel, Nilgans, Kanadagans, Reiherente
G.&Th. Sauer: Wir haben heute Abend um 19:15 Uhr an den Röllingwiesen beobachtet: 4 Weißstörche, 2 Schwarzstörche mit grauem Schnabel , 2 Grünschenkel, ca.16 Graureiher, 1 Nilgans, 9 Kanadagänse, mehrere junge Stockenten,1 Reiherentenweibchen mit 7 Jungen und mehrere Kleinvögel am Wasser, die leider wegen der schlechten Lichtverhältnisse nicht mehr bestimmt werden konnten.

19.08.07 Ruhrtal Ergste/Westhofen: Rotmilan, Steinschmätzer, Schafstelze, Braunkehlchen, Fasan, Fischadler, Weiß- und Schwarzstorch, Rotschenkel, Uferschwalbe
B.& G. van Kampen/Herdecke: am heutigen Sonntag, den 19.08.07, machten wir bei einer Radtour durch das Ruhrtal folgende Beobachtungen: NSG Alter Ruhrgraben / Wassergewinnungsgelände: 1 Rotmilan, 5 Mäusebussarde 1 Steinschmätzer, ca. 50 Schafstelzen und etwa 30  Bachstelzen auf einem frisch gepflügten Acker. 1 Braunkehlchen (?, weit entfernt, vom Weidezaun nach Futter auf dem Boden hin und her fliegend) 10 sehr wenig scheue junge Fasane (ausgesetzt?) um 16:55 Uhr ein durchziehender FISCHADLER (von NO in Richtung SW) in ca. 50m Höhe auf den Röllingwiesen (Westhofen, Bruchstraße) 4 Weißstörche, 1 Schwarzstorch, 3 Rotschenkel, Uferschwalben.

19.08.07 Ruhrtal Ergste: Braunkehlchen, Neuntöter, Nilgans, Weißstorch
M. Wünsch: Ich habe heute am 19.08. mit meiner Frau, in der Verlängerung des Westhofener Weg (Spiecksweg)/ Ergste, links auf der Hochstaudenfläche, 4 Braunkehlchen und in der Hecke rechts vom Weg, 1 Paar Neuntöter mit Juv. gesehen. 2 Nilgänse flogen die Ruhr aufwärts. Außerdem sahen wir 4 Weißstörche zwischen Ruhr und Wassergewinnungsanlage.

19.08.07 Geiseckesee: Wasservogelzählung
W.Pitzer: 13 Haubentaucher , 10 Zwergtaucher, 17 Kormorane, 4 Graureiher, 58 Höckerschwäne, 140 Grauganse, 69 Nilgänse, 127 Kanadagänse, 32 Stockenten, 5 Löffelenten, 8 Schnatterenten, 163 Reiherenten, 10 Tafelenten, 178 Bläßrallen, 1 Teichralle, 13 Mäusebussarde, 1 Wespenbussard, 8 Flußuferläufer, 2 Waldwasserläufer, 2 Eisvögel, 28 Lachmöwen.
Rabenkrähen, Zaunkönig, Bachstelze, Gebirgsstelze, Amsel, Blau- u. Kohlmeise, Grünling, Buchfink, Stieglitze, Buntspecht, Mönchsgrasmücke, Zilpzalp, Singdrossel, Kleiber, Rauchschwalbe, Grauschnäpper mit juv., Stare, Heckenbraunelle, Wintergoldhähnchen Gartenbaumläufer.

18.08.07 Wandhofen: Erste Kraniche
Fr. Bertelmann: 40 - 50 überfliegende Kraniche - allerdings von SW Nach NO.

16.08.07 Ruhrtal Westhofen/Ergste: Weiß- und Schwarzstörche, Reiherente
H. Göbel, R. Badalewski: 2 Schwarzstörche (Bild) und ein Reiherentenweibchen mit 7 noch kleinen Jungen in den teils immer noch überschwemmten Röllingwiesen. Die Weißstörche übernachten wohl auf den Hochspannungsmasten auf Ergster Seite, auf einem Mast standen 1 Storch auf der unteren und 5 weitere auf der oberen Traverse (Bild). Sie wechselten Abends ständig die Masten und flogen dabei auch zwischen den Leitungen durch. Daher wohl auch der Tote. Mehrere Masten waren besetzt.

14.08.07 Ruhrtal Westhofen: Grünschenkel, Uferschnepfe, Waldwasserläufer
H. Göbel: Heute sah ich, als Besonderheiten in den Röllingwiesen, an der linken Kante der Überschwemmungsfläche: 2 Grünschenkel, 1 Uferschnepfe, 1 Waldwasserläufer, eine Schaf- oder junge Gebirgstelze. Konnte nur die gelben Flanken erkennen.

14.08.07 Wandhofen: Weißstorch
Fr. Bertelmann: Gegen 21 Uhr in Wandhofen 3 überfliegende Weißstörche .

13.08.07 Ruhrtal Ergste: Toter Weißstorch toter Weißstorch, Foto Humberg, 13.08.07
J. Humberg: Unter einem Hochspannungsmast in der Nähe der Autobahnauffahrt Schwerte-Ergste ein toter beringter Weißstorch. Todesursache war vermutlich Anfliegen an eine Leitung bzw. an die Mastkonstruktion. Stromschlag scheidet aufgrund der Abstände zwischen Leitern und Stahlkonstruktion aus. Die Ringnummer wird zur Vogelwarte Helgoland gemeldet. Nachtrag: Der Storch wurde am 6. Juni 07 als Jungvogel fütterungsabhängiger Eltern, die auf einer Vogelvoliere im Zoo Münster nisteten, beringt.

13.08.07 Ruhrtal Westhofen: Weißstorch, Eisvogel, Zwergtaucher, Waldwasserläufer, Uferschnepfe u. a.
H. Göbel: Die Röllingwiesen sind im Moment sehr interessant, sie sind fast ganz überschwemmt. Das Wasser geht von der Ruhr bis direkt vors Eisentor, allerdings mit sinkender Tendenz. Heute Abend konnte ich dort 24 Weißstörche, 2 Eisvögel, 2 Zwergtaucher, 3 Reiherenten, etliche Stockenten, sehr viele Graureiher, mehrere Waldwasserläufer, 2 junge Uferschnepfen und 11 bis 15 wegen der Entfernung nicht bestimmbare, verschiedene Limikolen sehen. Es waren aber keine Kiebitze. Die Limokolen hielten sich ziemlich weit links an der Uferkante zwischen den Reihern auf. Sie sind wohl schon auf dem Zug. Die ersten Braunkehlchen sind ja auch schon da. Die Neuntöter haben sich verzogen, wohl ebenso die Baumfalken. Bild unten: Rastende Weißstörche im Ruhrtal, Foto: AGON/Göbel, 13.08.07

12.08.07 Wandhofen: Weißstorch
Fr. Bertelmann: 1 Weißstorch übernachtend auf dem Dach Wandhofener Str. 77

12.08.07 Ruhrtal Westhofen: ziehende Weiß- und Schwarzstörche
H. Göbel: Heute flog um 14:45 Uhr ein Trupp von 25 Störchen nordnordostwärts, der Ruhr entlang Richtung Wandhofen Friedhof, inklusive  3 Schwarzstörche, wie ich bei genauerem Betrachten sehen konnte. Während  ich um 16:10 Uhr telefonierte, tauchte ein zweiter Trupp von 22 Weißstörchen über unserem Garten auf. Dieser zog auch Ruhr aufwärts.

Weißer Mäusebussard, Foto vom 16.02.0712.08.07 Ruhrtal Geisecke: Grünschenkel, Uferläufer, Eisvogel, Tafel- und Schnatterente, Habicht
Auf einem Zaunpfahl zwischen Wellenbad und Mühlenstrang saß wieder einmal der fast völlig weiße Mäusebussard (siehe 31.10.2006). Auf bzw. am Geiseckesee 1 Grünschenkel, 1 Uferläufer, 2 Eisvögel, 2 Paare und ein Erpel der Tafelente, 1 Paar Schnatterenten, 1 überfliegender Habicht. Die Nilgänse arbeiten daran, demnächst vielleicht den Rang der häufigsten Vogelart dort einzunehmen und die reifen Hagebutten der Kartoffelrosenhecke am See hat Scharen von Grünlingen angelockt.

11.08.07 Ruhrtal Westhofen: Fischadler
H. Göbel: Am Samstag konnten wir um 11 Uhr vom Balkon aus einen Fischadler südwärts, ziehend beobachten. Flach über der Ruhr ca. 20m hoch.

10.08.07 Ruhrtal Ergste: Braunkehlchen, Schwarzkehlchen, Grauschnäpper, Neuntöter, Sperber
S. Kolbe, H. Städtler: Am NSG In der Lake 1 Grauschnäpper, 2 Neuntöter (m), 1 Sperber. Im NSG Alter Ruhrgraben 2 Braunkehlchen, 1 Schwarzkehlchen, 4 Neuntöter-Jungvögel bzw. Weibchen.

08.08.07 Ergste Elsebachtal: Schwarzstorch
Frau Meier: Gegen 14 Uhr ein ad. Schwarzstorch fliegend überm Elsebachtal in Höhe des Weges zu "Schäfer am Ufer".
D. Ackermann: Offenbar derselbe Vogel um 18:45 Uhr fliegend vom Elsebachtal einbiegend ins Lollenbachtal.

05.08.07 DO-Holzen: Grauschnäpper
S. Kolbe: Im Wannebachtal ein Grauschnäpper.

05.08.07 Geiseckesee: Nilgänse, Eisvogel, Uferläufer u. a.
Auf dem Geiseckesee 42 Nilgänse einschließlich Jungvögel, 57 Höckerschwäne, ein Paar Haubentaucher ohne Junge, auf der Ruhr unterhalb des Wehrs Hengsen ein Uferläufer bei der Nahrungssuche. Unverhoffte Begegnung am Südufer des Sees ein Eisvogel auf einem Ast knapp über dem Wasser.

04.08.07 Ruhrtal Ergste: Schwarzstorch,
S. Kolbe: Gegen 19:30 Uhr ein Schwarzstorch überfliegend NSG In der Lake.

04.08.07 Ergste Ruhrtal: Silberreiher, Zwergtaucher, Reiherente, Uferschwalbe
Im Doppelteich des Wassergewinnungsgeländes eine Reiherente mit 7 größeren und eine mit 5 noch sehr kleinen Jungen, ein Zwergtaucher mit nur einem Jungvogel und ein fischender Silberreiher (Bilder unten), der etwas später abfliegt und sich (mit Abstand) zu mehreren jungen Graureihern auf dem Deich des Rohwasserverteilers gesellt. In einem aufgeschütteten Sandhaufen etwa 20 Röhren der Uferschwalbe.

28.07.07 Wandhofen: Hohltaube, Uferläufer
Im Wassergewinungsgelände Wandhofen 13 Hohltauben und ein Uferläufer an einem Filterbecken.

25.07.07 Ergste: Steinkauz
Gegen 23 Uhr am Derkmannsstück ein rufender Steinkauz.

24.07.07 Ergste: Eisvogel
U. Ackermann: An der Elsetalstraße ein den Elsebach entlang fliegender Eisvogel.

21.07.07 Holzwickede: Neuntöter, Turteltaube, (Schwarzkehlchen)
W. Prünte (Quelle www.oagkreisunna.de/F. Prünte): Heute neben den bereits bekannten 2 Brutrevieren des Neuntöters auf dem Standortübungsplatz Hengsen 2 weitere Reviere ausgemacht: Das "neue" Brutpaar etwa 200 Meter südwestlich der Tennisanlage in Opherdicke/Hengsen betreute 4 Jungvögel. Südöstlich des sogenannten "Vogelsberges" 2 fütternde Männchen (eines davon bereits von der Gruppe Städtler/Kolbe" erfasst).
Im Gelände auch 2 rufende Turteltauben. Das Schwarzkehlchen-Weibchen im Ruhrtal von Fröndenberg-Altendorf heute vergeblich gesucht...

20.07.07 Bürenbruch: Schwarzspecht
Gegen 20 Uhr ein Schwarzspecht zwischen Hairodt und Elsebachtal.

20.07.07 Holzwickede Lappenhausen: Schwarzmilan, Schwarzkehlchen, Zwergtaucher
H. Städtler: An der Ruhrstr. ein Schwarzkehlchen und ein überfliegender Schwarzmilan. Unter der Schoof-Brücke ein Zwergtaucher mit 3 Jungen. Außerdem 4 überfliegende Störche in sehr großer Höhe - Artbestimmung nicht möglich. Kommentar Werner Prünte (Quelle: www.oagkreisunna.de/F. Prünte): Das bereits am Morgen dieses Tages von Siegfried Kolbe und Helmut Städtler entdeckte Schwarzkehlchen in der Feldflur von Fröndenberg-Altendorf in unmittelbarer Nähe des neuen Radweges konnte heute gegen 20 Uhr an derselben Stelle noch einmal bestätigt werden. Es handelte sich dabei abgesichert um ein ad. Weibchen! Da die Zugzeit des Schwarzkehlchens erst im September einsetzt, gibt dieser Fund zu der Vermutung Anlass, dass das Schwarzkehlchen-Weibchen gar nicht einmal weit vom Ort der Entdeckung entfernt sein Brutrevier hatte. Das für Brutversuche sehr geeignete Gelände des Truppenübungsplatzes in Opherdicke liegt nicht weit entfernt... Sollten wir alle dort etwas übersehen haben??? Den Spekulationen sind Tür und Tor geöffnet!

20.07.07 Holzwickede und Garenfeld: Neuntöter
H. Städtler: Der Neuntöter im Standortübungsplatz hat 3 Junge. Ein weiteres Paar wird von H. Thiel (Hagen) in Garenfeld auf der Fläche der TK 4511 gemeldet.

20.07.07 Bürenbruch: Schwarzstorch
W. Träger: Ein überfliegender Schwarzstorch Nähe Lollenbachtal.

20.07.07 Schwerte: Mauersegler
W. Wiemann: Heute morgen gegen 9 Uhr kreisten die Mauersegler in großer Zahl über der Ruhrstadt. Offensichtlich sind die Jungvögel jetzt flügge und trainieren für die große Reise, auf die sie dann wohl gegen Ende des Monats starten werden. Ich habe sie zu zählen versucht, was natürlich bei dem „Kreisverkehr“ mit der großen Geschwindigkeit sehr schwierig war. So blieb eine Schätzung übrig. Es müssen so zwischen 30 u. 40 vielleicht auch 45 Vögel gewesen sein. Das würde dann, wenn man zurückrechnet bedeuten, dass es die Jungen von ca. 1 Dtzd. Paaren sind.

19.07.07 Wandhofen: Hohltaube
Fr. Bertelmann: 1 Paar Hohltauben halten sich oft auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage Wandhofen auf. Sie fliegen meist in Richtung auf das Westhofener Kreuz ab.

18.07.07 Geisecke: Baumfalke
U. Ackermann: Ein überfliegender Baumfalke zwischen Lichtendorf und Geisecke.

Neuntöter 18.07.07 Bürenbruch - Refflingsen: Neuntöter
H. Städtler meldet weitere Neuntöterpaare: Ein zweites Paar am Refflingser Bach (mind. 2 Jg.), ein Paar bei Bauer Keppmann Reingsen (mind. 1 Jg.), ein zweites Paar im Lollenbachtal. Damit erhöht sich die Gesamtzalhl der bekannten Neuntöterreviere in der TK4511 auf 17.

18.07.07 Bürenbruch: Turteltaube
H. Städtler: Eine rufende Turteltaube zwischen Gut Böckelühr und Lollenbachtal.

16.07.07 Ergste: Schwarzstorch
K. Habedank: Um 21:45 Uhr über der Elsetalstr./Brücke ein junger Schwarzstorch (Schnabel nicht rot sondern dunkel) überfliegend in östlicher Richtung.

15.07.07 Ergste: Schwarzstorch, Rotmilan
H. Fioka: In den Höfen gegen 14:00 Uhr ein überfliegender Schwarzstorch, eine halbe Stunde später ein Rotmilan.

15.07.07 Geiseckesee: Wasservogelzählung
W.Pitzer: 9 Haubentaucher , 1 Zwergtaucher, Kormorane, 3 Graureiher, 55 Höckerschwäne, 256 Grauganse , 66 Nilgänse (davon 1 Paar mit 2 frisch geschlüpften juv.) 18 Kanadagänse, 2 Nonnengänse, 22 Stockenten, 80 Reiherenten,davon 3 Paare mit 1*5 juv. 1*4, 1*1 juv., 10 Tafelenten, 76 Bläßrallen u. 2 Bruten , 9 Mäusebussarde, 1 Habicht, 11 Flußuferläufer, 1 Kiebitz, 2 Waldwasserläufer, 3 Eisvögel , 31 Lachmöwen.
Außerdem: Rabenkrähen, Zaunkönig, Bachstelze, Rotkehlchen, Amsel, Blau- u. Kohlmeise, Grünling, Buchfink, Stieglitze, Buntspecht, Grünspecht, Uferschwalbe, 2 juv. Sumpfrohrsänger, Mönchsgras-, Klappergrasmücke, Zilpzalp, Wacholder-, Singdrossel, Rauchschwalbe, Mehlschwalbe, Mauersegler, Hänfling, Grauschnäpper, Star.

14.07.07 Ruhrtal Ergste: Weißstorch, Purpurreiher
A. Stadler: Gestern Abend, 14.07., gegen 20:00 Uhr konnte ich einen Weißstorch auf den Feldern an der Ruhr in Schwerte-Ergste beobachten, außerdem ein Purpurreiher direkt an der Ortsgrenze zu Ergste in Hagen Garenfeld. Eine Verwechslung ist ausgeschlossen. Der Vogel stand ca. 30m vor mir auf dem Feld und ich konnte alle Merkmale sehr genau erkennen.

14.07.07 Ruhrtal Ergste - Westhofen: Baumfalke, Neuntöter
Vormittags zwischen NSG In der Lake Und Brücke A45 ein Baumfalke auf der HochspannungsleitungIn der westlichen Hecke Röllingwiese füttert das Neuntöter paar mindestens einen Jungvögel.

13.07.07 Elsebachtal: Schwarzstorch
G. Kochs: Habe heute 9.20 Uhr einen Schwarzstorch segelnd über dem Elsetal und 40 Minuten später auf der Weide bei Hülsmann (Am Hachen) gesehen.

12.07.07 Ruhrtal Schwerte: Schafstelze
G. Kochs: Eine Schafsstelze mit einigen Bachstelzen an einem Rapsacker westlich von Gut Ruhrfeld.

12.07.07 Westhofen Ruhrtal: Wachtelkönig, Baumfalke
H. Göbel: Konnte heute Vormittag wieder 2 Baumfalken auf einer Weide beobachten. Des weiteren 2 Wachtelkönige verhören. Sie riefen zur gleichen Zeit jeweils vorne und weiter hinten in der "Röllingwiese".

Juli 2007 Lachmöwen stören Hochzeit in Ostfriesland
Fr. Bertelmann: Beim Aufentalt in Witzen am Dollart fiel eine Ansammlung von rund 300 Lachmöwen auf, die sich in der Luft über dem Dorf merkwürdig benahmen. Der Grund waren tausende geflügelter Ameisen, die zum Hochzeitsflug über Witzen tanzten. Die pfiffigen Möwen hatten bald die neue Nahrungsquelle entdeckt, waren aber nicht ganz so geschickt wie die Schwalben.

09.07.07 Ruhrtal Ergste: Rohrammer
Gegen 20:30 Uhr im NSG "In der Lake" eine ausdauernd singende Rohrammer im hohen Rohrglanzgrasbestand.

09.07.07 Westhofen: Wachtelkönig
H. Göbel, S.Kolbe: Im Ruhrtal, "Röllingwiese" ein rufender Wachtelkönig.
Anmerkung : Aus den Beobachtungen der letzten Jahre hat man den Eindruck, dass einzelne Wachtelkönig-Männchen vornehmlich von Ost nach West durch das Ruhrtal ziehen, an zusagenden Stellen kurz oder länger verweilen und rufen. Findet sich kein Weibchen ein, zieht der Vogel ein Stück weiter.

09.07.07 Westhofen: Weißstorch (Nachtrag Wachtelkönig)
M. Wünsch, NABU Hagen: Habe heute am 09.07.07 einen beringten Weißstorch, auf der gemähten Wiese, am Ende der Sackgasse"Am Wittenkamp" in Westhofen gesehen.
Nachtrag vom 12.06.07: 1 mehrmals rufender Wachtelkönig, Crex crex, Wiese Spiecksweg <=> Ruhrtalstr. NSG Alter Ruhrgraben (Höhe Hof Ndr. Weisched).

08.07.07 Geisecke: Kleinspecht
S. Kolbe: An der Ruhrbrücke Wellenbad ein Kleinspecht.

08.07.07 Holzwickede: Baumfalke
H. Künemund, S. Kolbe: Ein Baumfalke auf einem Hochspannungsmast bei Lappenhausen.

08.07.07 Geisecke: Weißstorch
U.& R. Große-Sudhues: Im Ruhrtal haben wir wieder einen Storch gesehen. Auf einer Wiese gegenüber vom "Wellenbad" - Richtung Ohler Mühle - folgte er einem Trecker, der Heu wendete. Dies war am Sonntag, dem 8.7. um 13.45 Uhr. Gegen 16.00 Uhr war er weg.

08.07.07 Geisecke: Waldohreulen
P. Weitner: Anbei einige Fotos vom Wochenende. Eine der drei jungen Waldohreulen, die dieses Jahr im Bereich Geisecker Talstrasse/Am Eulenhof geschlüpft sind, hatte in den letzten Tagen ihr Schlafquartier in der Birke in unserem Garten. Gegen 22:30 Uhr traf sie sich am Freitag abend zum Jagen mit einem Geschwister. Nach den Gewölle zu urteilen, ist die Jagd erfolgreich. Die dritte Jungeule hat wahrscheinlich nicht überlebt.

06.07.07 Ruhrtal Ergste: Neuntöter
H. Städtler: Ein weiteres Neuntöterpaar im Ruhrtal, NSG "In der Lake"

05.07.07 Westhofen: Storch
Auf einem Bahnmast sitzt wieder einer der bereits gemeldeten Störche.

04.07.07 Ruhrtal Westhofen: Neuntöter, Baumfalke
H. Göbel: Die am 30.06. gemeldeten Baumfalken sind noch da. Ich habe sie jeden Tag einschließlich heute gesehen. Sie sitzen gern auf kahlen Ästen am Ruhrufer. Alle Vögel zeigen kein Balz-Verhalten. In einer Hecke füttern Neuntöter.

03.07.07 Holzwickede/Schwerte: Haubentaucher, Neuntöter
(Quelle: www.oagkreisunna.de) H. Luther, W. Prünte: An der Schoof-Brücke (Ruhr) heute ein Haubentaucher-Paar. Eines der beiden von H. Göbel entdeckten Neuntöter-Paare an einer Hecke südl. der Ruhr in Schwerte-Villigst heute mit flüggen Jungvögeln...

02.07.07 Ruhrtal Westhofen: Neuntöter
H. Göbel: In diesem Jahr melde ich vom Neuntöter den ersten Bruterfolg im nördlichen Ruhrtal Westhofen. Von anfangs 5 Exemplaren ist mittlerweile ein Paar beim Füttern der Nestlinge . Hinter einem weiteren Paar hängt noch ein Fragezeichen. Noch keine Fütterung der Jungen. In den Westhofener Filterbecken treibt sich immer noch ein Storch herum.

30.06.07 Ruhrtal Westhofen: Baumfalke
H. Göbel: In Erinnerung an meine Meldung vom 12.07.2005 habe ich mit Siegfried Kolbe an gleicher Stelle im nördlichen Ruhrtal  Westhofen am 30.06.2007 wieder Baumfalken in den kahlen Weiden beobachten können. Diesmal waren es drei Exemplare. Zwei in einem Baum, der dritte 100 Meter weiter.

Turmfalke mit Maus, 03.07.0729.06.07 Schwerte Ost: Turmfalkenbrut auf Hochspannungsmast
M. Schulte: Auf einem Mast der Bahnstromleitung Lünen-Hagen eine erfolgreiche Turmfalkenbrut mit 3 inzwischen ausgeflogenen Jungen.

28.06.07 Holzwickede/Schwerte: Baumfalke, Uferschwalbe, Waldwasserläufer
(Quelle: www.oagkreisunna.de) F. Prünte: Am 28.06.2007 im Bereich Lappenhausen - Standortübungsplatz Hengsen ein Baumfalken-Brutpaar mit Futterübergabe, Balz- und Warnrufen. Im NSG In der Lake in Schwerte mindestens 18 beflogene Uferschwalben-Röhren in drei von der Biostation abgestochenen Steilwänden an der Ruhr. Dort auch ein rastender Waldwasserläufer. Im NSG Alter Ruhrgraben derzeit keine Hinweise auf anwesende Wachtelkönige.

20.06.07 Ruhrtal Holzwickede: Wachtelkönig, Uferschwalben
S. Kolbe, H. Städtler, R. Wohlgemuth:: An der Ruhrstraße zur Schoofbrücke aus der Nähe der Filterbecken ruft ein Wachtelkönig. Im Sandhaufen haben sich wieder Uferschwalben angesiedelt. Die Leitung des Wasserwerks wurde verständigt.

18./19.06.07 - 24/25.06.07 Ruhrtal Geisecke: Wachtelkönig
U. und S. Pompowski: Wir haben am 18. und 19. Juni in den Brachwiesen zwischen Gut Ruhrfeld und Wellenbad gegen 18-20 Uhr ununterbrochen den Wachtelkönig gehört.
S. Kolbe und H. Künemund: A. 24/25.06.07 ruft der Wachtelkönig immer noch.

Weißstorch auf Flutlichtmast. Sportplatz Westhofen, 17.06.07 Foto: AGON/Göbel Gans vom Erscheinungsbild einer Schneegans, Schoof-Brücke, 17.06.07. Foto: AGON/Sauer Eisvogel an der Schoof-Brücke, 17.06.07. Foto AGON/Sauer

17.06.07 Holzwickede: Schneegans?
G. Sauer: Im Wassergewinnungsgelände im Ruhrtal bei Schoofs Brücke eine Gans vom Aussehen einer Schneegans. Leider war aufgrund der großen Entfernung kein besseres Bild möglich.

17.06.07 Ruhrtal Westhofen: Weißstorch
H. Göbel: Pünktlich zur Eröffnung der Westhofener Sportanlage finden sich hier abends drei Störche ein. Sie übernachten auf den Flutlichtmasten und auf einem Baum direkt an der Straße, links neben der Turnhalle. Ich zähle immer drei. Manche haben schon vier, einige sogar sechs gesehen. Sie erscheinen so ab 21:15 Uhr. Heute auch wieder um 21:30 Uhr. Das Bild entstand um 22:15 Uhr. Ob das sich wohl auf den Nachwuchs der Schwerter auswirken wird?

17.06.07 Holzwickede: Eisvogel
G. Sauer: An der Schoof-Brücke ein Eisvogel (siehe Bild oben).

16.06.07 Geiseckesee: Wasservogelzählung
W. Pitzer: 5 Haubentaucher, Kormorane, 3 Graureiher, 21 Höckerschwäne, 97 Grauganse , 32 Nilgänse (davon 1 Paar mit 2 frisch geschlüpften juv. + 1 Paar mit 4 etwas größeren juv.) 6 Kanadagänse mit Bastarden, 19 Stockenten, 30 Reiherenten, 2 Tafelenten, 48 Bläßrallen, 6 Mäusebussarde, 2 Flußregenpfeifer, 1 Eisvogel. Außerdem: Rabenkrähen, Zaunkönig, Bachstelze, Rotkehlchen, Amsel, Blau- u. Kohlmeise, Grünling, Buchfink, Ringeltauben, Stieglitze, Buntspecht, Uferschwalbe, 3 Sumpfrohrsänger, 1 Rohrammer, Mönchs- Garten- u. Dorngrasmücke, 7 Gebirgsstelzen, Zilpzalp, Wacholder- , Singdrossel, Rauchschwalbe, Mauersegler, Hänfling.

16.06.07 Ruhrtal: Weißstörche
H. Goertz: Heute vormittag hielten sich sogar 4 Störche in den Ruhrwiesen auf, drei auf der gemähten Wiese nördlich des NSG Alter Ruhrgraben und einer weiter westlich.

junger Steinkauz, 02.06.0715.06.07 Schwerte TK 4511: Waldkauz, Zwischenergebnis Schleiereule, Steinkauz
W. Pitzer: Waldkauz in Villigst: 3 Junge
Schleiereulen:
Brutpaare : 23
Eier: 155
Junge : 129

Steinkauz:
Brutpaare mit Erfolg: 7
Paare ohne Erfolg: 1
Bruten schon ausgeflogen?: 4
zusätzliche Vorkommen (mit Brut, ohne Brut, Einzeltiere): 5
Bild rechts: einer von drei inzwischen ausgeflogenen jungen Steinkäuzen im Offerbachtal (02.06.07)

15.06.07 NSG Wannebachtal: Eisvogel, Wasseramsel, Mäusebussard
W. Pitzer: Heute am 15.06.07 Im NSG Wannebachtal ein rufender Eisvogel, sowie 1 Wasseramsel. Das angegebene Bussardpaar (F. P.) habe ich nicht gefunden (kein Horst-keine Brut) obwohl 1 Ex. sich in der Nähe kurz aufhielt.

15.06.07 Ruhrtal: nochmals Wachtelkönig vom 12.06.
W. Pitzer: Es war natürlich keine Klangattrappe sondern ein nur 2 mal kurz rufender Vogel in ca 1 - 2 m Entfernung mitten in den nicht gemähten Wiesen unterhalb des NSG. Ich befand mich gerade in einer Senke und fotografierte Kappen-Helmkraut, als der Wachtelkönig rief. Zeit ca 12.30 Uhr

14.06.07 Ruhrtal Westhofen: nochmals Weißstoch
H. Göbel, H. Städtler: Aus den zwei Störchen sind drei geworden. Die südlichen Wiesen sind jetzt gemäht. Man kann sie vom „Schwarzen Weg" aus gut sehen.

13.06.07 Ruhrtal Westhofen: Weißstoch, Neuntöter
H. Göbel: In den Westhofener Ruhrwiesen, Südseite am Wasserwerk, halten sich zwei Störche auf. Die Neuntöter in Westhofen kann ich noch mal bestätigen. Mindestens zwei Paare sind noch da. Heute gesehen.

13.06.07 Bürenbruch: Wachtelkönig
H. Städtler, R. Brüggemann: Aus den Wiesen hinter Gut Lieselühr ruft ein Wachtelkönig.

13.06.07 Villigst: Baumpieper
S. Kolbe: Im Börsting ein singender Baumpieper im Balzflug.

12.06.07 Ruhrtal: Wachtelkönig, Schwarzspecht, Neuntöter
W. Pitzer: Heute am 12.06.07 beobachtete ich bei meinen Greifvogelkontrollen im Ruhrtal zwischen Westhofen und A 45 u.a. 1 Schwarzspecht, 1 Mauswiesel, sowie 1 Neuntötermännchen im NSG Alter Ruhrgraben direkt am Wanderweg. Unterhalb vom Hof Niederweisched rief kurz 1 Wachtelkönig (Er scheint also doch noch da zu sein - vielleicht hat er eine Wachtelkönigin gefunden? Oder war es nur Prüntes Klangattrappe? - D.A.).

12.06.07 Ruhrtal Schwerte: (Kein) Wachtelkönig, dafür aber Weißstorch, Neuntöter, Wanderfalke
(Quelle: www.oagkreisunna.de) W. u. F. Prünte: Am 12.06.2007 südlich des NSG Mühlenstrangs kein rufender Wachtelkönig mehr - dort aber bei Gut Ruhrfeld der schon von der AGON/Hr. Städtler kartierte Neuntöter (Weibchen). Im NSG Alter Ruhrgraben ebenfalls kein rufender Wachtelkönig mehr. Im Bereich Westhofen kreisten zwei Weißstörche niedrig über der Wassergewinnung. An der Bruchstraße einer der bereits von der AGON /D. Ackermann gemeldeten Neuntöter (Männchen). Über dem NSG Wannebachtal ein Wanderfalke, der sich den Revierinhaber-Zorn zweier Mäusebussarde zuzog.

Waldohreule, Foto: P. Weitner11.06.07 Geisecke: nochmals Waldohreulen
P. Weitner: anbei ein Foto der Waldohreule, die wir gestern abend gegen halb neun vom Balkon aus in unserer Kiefer am Grundstücksende entdeckten. Wahrscheinlich die Mutter (oder der Vater?) des Vogels, den Sie aus dem nachbarlichen Kaminzug gerettet haben. Man hört des nachts immer noch zwei Jungvögel aus den Wiesen hinter Eulenhof und Spaemanns Hof rufen. Der auf dem Foto dargestellte Vogel schüttelte gegen halb elf
den Schlaf aus dem Gefieder und machte sich davon.

09.06.07 Ruhrtal bei Geisecke: Kiebitz
S. Kolbe: Rund 30 Kiebitze am Südufer der Ruhr.

08.06.07 Ruhrtal bei Geisecke: Baumfalke, Feldschwirl
Th. Sauer: Ich habe heute gegen 19.50 Uhr in den Ruhrwiesen am Wellenbad auf meiner späten Radtour ein im Baum sitzenden Baumfalken gesehen. In der Hecke am Wiesenrand sang ein Feldschwirl ununterbrochen.

4 junge Mäusebussarde, 08.06.0708.06.07 Ergste: Mäusebussard, Rotmilan
Nach dem schlechten Bruterfolg der Mäusebussarde im Vorjahr ist das Bild zur Zeit noch unterschiedlich. Durch Sturmschäden bedingt gibt es eine Reihe von Horstbäumen nicht mehr. Es fehlen immer noch mehrere Habichte. Das gleiche gilt für Rotmilane und Mäusebussarde. Zur Zeit kann nur das Rotmilanpaar in Ergste mit (mind.) 2 Jungen als erfolgreich gelten. Der aggressive Mäusebussard ist vom Bürenbruch zum südlichen Gebiet Semberg umgezogen. Auch er ist erfolgreich mit mindestens 2 Jungen. Offensichtlich durch das hohe Mäuseangebot dieses Jahres (im Gegensatz zum vorigen Jahr) konnte zumindest ein Paar in Ergste 4 Junge aufziehen. Bild vom 08.06.07: 4 junge Mäusebussarde liegen in der Hitze des Vormittages hechelnd im Horst. Man muss schon genau hinschauen, um alle 4 Köpfe zu sehen.

05./06.06.07 Ruhraue Schwerte: Waldohreule, Feldschwirl und Wachtelkönig
F. Prünte: In der Nacht vom 5. auf den 6.06.2007 rief um 3.00 Uhr südlich der Schloßweide in Geisecke anhaltend ein Wachtelkönig (bereits von E. Goedecke gemeldet). Dort auch ein anhaltend singender Feldschwirl. Zwischen der Schloßweide und der Straße am Brauck/Dorfstraße machten auch die von H. Witt beobachteten jungen
Waldohreulen laut auf sich aufmerksam. Im NSG Alter Ruhrgraben bei Hof Frederking ein weiterer rufender Wachtelkönig und ein singender Feldschwirl.

Gebirgsstelze, 05.06.07 05.06.07 Schwerter/Aplerbecker Wald: Sperber und Gebirgsstelze
S. Kolbe: In einer Lärche im Aplerbecker Wald ein Sperber mit mind. 2 Jungen. Auf dem Dach der Gaststätte Waldesruh ein Pärchen Gebirgsstelzen.

05.06.07 Ruhrtal bei Westhofen: Neuntöter
Sind die Neuntöter auf dem Vormarsch? Heute konnte ich in den Westhofener Ruhrwiesen, gleich fünf beobachten. Zwei Weibchen mit fütternden Männchen und ein einzelnes Männchen. Man hat hier vor cirka 3 Jahren einen Teich und drei Dornenhecken angelegt. Mit Erfolg für die Natur. In allen drei Hecken wird gebrütet. Von Goldammer bis Neuntöter. Und der Teich wimmelt von Wasserfröschen und Libellen.

05.06.07 Ruhrtal bei Geisecke und Schoofs Brücke: Wachtelkönig und Wachteln
E. Goedecke: Heute morgen gegen 10:30 Uhr ruft ein Wachtelkönig aus den Ruhrwiesen zwischen Gut Ruhrfeld und Gasthof Wellenbad. Außerdem mehrere Wachteln im Feld bei Schoofs Brücke (linke Ruhrseite, an der Einmündung des Radwanderweges auf die Straße) zu hören.

05.06.07 Schwerte, Gänsewinkel: Waldohreulen
Hans Witt: Am Sonntag wurde die auf einer Tannenspitze sitzende Waldohreule, als sie Ausschau nach Beute für Ihre Jungvögel hielt, von einem Krähenpärchen angegriffen, ohne aber verletzt zu werden. Heute Abend konnte ich mind. 5 Jungvögel (Ästlinge) in unserem Garten zählen. 2 von ihnen landeten höchstens 1 Meter von mir und meiner Frau entfernt im Fliederbusch vor der Loggia. Viel Arbeit für die Waldohreuleneltern, um ihre hungrigen und laut fiependen Jungen satt zu bekommen. Wir hoffen, dass sich die Nachbarn von den ungewöhnlichen Geräuschen in der Nacht nicht zu sehr belästigt fühlen.

Hänfling am Bürenbrucher Weg, 03.06.0703.06.07 Vogelk. Wanderung Semberg, Steinberg (VHS Schwerte) ab 7:00 Uhr - bedeckt, anfangs schwül-warm, später leichter Ostwind, 39 Vogelarten.
Beobachtete/gehörte Arten: Amsel, Bachstelze, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Dompfaff, Eichelhäher, Elster, Feldlerche, Feldsperling, Fitis, Gartenbaumläufer, Gartengrasmücke, Goldammer, Grünling, Hänfling, Hausrotschwanz, Haussperling, Klappergrasmücke, Kohlmeise, Mauersegler, Mäusebussard, Mehlschwalbe, Mönchsgrasmücke, Rabenkrähe, Rauchschwalbe, Ringeltaube, Rotkehlchen, Rotmilan, Singdrossel, Sommergoldhähnchen, Star, Stockente, Sumpfmeise, Turmfalke, Wacholderdrossel, Wintergoldhähnchen, Zaunkönig, Zilpzalp.

02.06.07 Elsebachtal - Rheinermark: Turteltaube
S. Kolbe: Am Weg von der Brücke Elsebachtal in Richtung Alte Poststr. eine rufende Turteltaube.

01.06.07 Ruhrtal bei Westhofen: Rotschenkel
H. Göbel: 2+1 = 3 . Die 3 Rotschenkel haben sich heute in Westhofen zusammen getan. Vielleicht haben sie ja im letzten Jahr hier gebrütet und sind mit einem Jungen wieder gekommen. Ich hatte Sie im letzten Jahr ja öfters bei Balzflügen beobachten können.

31.05.07 Holzwickede: NeuntöterNeuntöter, Ruhrtal Villigst, 28.05.07
H. Städtler: Ein weiteres Neuntöter-Revier auf dem Standortübungsplatz an gleicher Stelle wie im Vorjahr. Insgesamt erhöht sich die Zahl der bekannten Reviere auf der TK 4511 damit auf zur Zeit 10.

31.05.07 Ruhrtal bei Westhofen: nochmals Rotschenkel
H. Göbel: W. Schröder meldete mir heute Nachmittag noch einmal Rotschenkel. Diesmal im Filterbecken 5. Das ist zwischen Gelber Brücke und Autobahn. Diesmal waren es zwei. Sie marschierten laut rufend am Beckenrand. Den Einzelnen hat er am Morgen auch noch gesehen. Der hält sich in Westhofen, gegenüber dem Schwarzen Weg in den Becken auf.

30.05.07 Ruhrtal bei Ergste: Neuntöter, Hohltaube, Rohrammer, Rotmilan, Flussregenpfeifer und Brautente
F. Prünte: (Quelle www.oagkreisunna.de) Im NSG Alter Ruhrgraben in Westhofen zwei nahrungssuchende Neuntöter-Männchen (Schunken, Ey), zwei Hohltauben, mindestens eine singende Rohrammer, ein jagender Rotmilan und zwei laut rufend überfliegende Flussregenpfeifer (aus Richtung Filterbecken in Richtung Garenfeld). Im NSG In der Lake eine singende Rohrammer und 2,0 Brautenten, im NSG Mühlenstrang unterhalb Haus Rutenborn ein Neuntöter im Bereich des vorjährigen Brutplatzes.

Rotschenkel28.05.07 Ruhrtal bei Westhofen: Rotschenkel, Flussregenpfeifer
H. Göbel: Im letzten Jahr habe ich am 24.04. 2 Rotschenkel in den Westhofener Filterbecken  gemeldet. Die  sind wohl wieder da. Zumindest einer ist mir von Werner Schröder gemeldet worden. Er beobachtete ihn an gleicher Stelle, wie im letzten Jahr. Des weiteren konnte er mindestens 10 - 15 Flussregenpfeifer bei seiner Arbeit in den Filterbecken beobachten. Einige spielten einen „verletzten Vogel“, was auf Brut schließen lässt.

28.05.07 Ruhrtal Villigst: Teichrohrsänger, Sumpfrohrsänger, Nilgans, Dorngrasmücke, Rohrammer
In einem Schilfstreifen an der Ruhr ein singender Teichrohrsänger. Auf der Ruhr ein Paar Nilgänse mit 4 Jungen. Nachtrag 29.05.: Außerdem 2 Sumpfrohrsänger, eine Rohrammer und eine Dorngrasmücke. Das Neuntöterrevier hat sich bestätigt.

27.05.07 Ohler Mühle: Schwarzmilane
H. Wulf: Zwei Schwarzmilane überfliegend an der Einmündung des Baarbaches in die Ruhr.

26.05.07 Ruhrtal Villigst: Neuntöter und Haubentaucher
H. Göbel: Auf den Zaupfosten längs eines Weges saßen 4 Neuntöter. Gleich auf dem ersten saß ein bettelndes Weibchen mit seinem Partner. Und weiter hinten zwei einzelne Männchen. In der Nähe auch Haubentaucher auf der Ruhr.

Junge Waldohreule26.05.07 Schwerte Gänsewinkel: Waldohreulen
Hans Witt: Seit mehreren Jahren nutzte eine Waldohreule den Apfelbaum meiner Nachbarin als Schlafplatz. Leider musste der alte Apfelbaum im Herbst gefällt werden, um so erfreuter war die Nachbarin, dass sich die Eule als Ersatz eine hohe Tanne auf demselben Grundstück gesucht hatte. Seit einigen Tagen wissen wir, dass die Tanne auch als Brutplatz angenommen und erfolgreich 3 Jungvögel ausgebrütet wurden. Mit Freude beobachten wir nun bei Einbruch der Dämmerung, wie die Ästlinge laut fiepend um Futter betteln. Man kann daher davon ausgehen, dass es den Waldohreulen in dem Wohngebiet Gänsewinkel gefällt.

26.05.07 Ruhrtal Ergste - Schwerte: Feldlerche, Kuckuck, Sumpfrohrsänger, Grünspecht
Über den Feldern im Ruhrtal zwischen Ergste und Bahnlinie zwei Feldlerchen, an der Ruhr bei Wandhofen ein Kuckuck und am Rohrmeisterei-Plateau ein rufender Grünspecht und wieder der Sumpfrohrsänger (21.05.).

25.05.07 Semberg - Bürenbruch: Mäusebussard
J. Tekhaus: ich vermute einen brütenden Bussard in Ergste, da ich beim Laufen von ihm/ihr von hinten angegriffen wurde und mich nur mit einem Hechtsprung "retten" konnte. Es ereignete sich am Freitag (25.05.2007) auf ca. halber Höhe auf dem linken der beiden Wege, die vom Verbindungsweg unterhalb des Semberges (am Spielplatz) in Richtung Michaelisweg abgehen und am Bürenbrucher Weg kurz vor Linneweber gemeinsam enden.

25.05.07 Schwerte und Umgebung: Neuntöter
H. Städtler: Bisher wurden folgende Neuntöter-Reviere festgestellt: 1. Refflingsen, östlich Rote-Haus-Str., 2. Lollenbachtal, 3. zwischen Am Hachen und Elsebachtal, 4. Ruhrtal bei Haus Ruhr

24.05.07 Bürenbruch: Schwarzspecht
Der am 25.03. entdeckte Schwarzspecht hat erfolgreich gebrütet. Ein weiblicher Jungvogel ist gestern oder heute ausgeflogen.

23.05.07 Wassergewinnung Ergste: Zwergtaucher, Kiebitz, Flussregenpfeifer
An den Teichen 5 Paare Reiherenten ohne Jungvögel, ein Erpel mit Vergewaltigungen beschäftigt, was zwei andere Erpel zeitweise zum gewaltsamen Einschreiten veranlasste. Ein Paar Zwergtaucher und ein Einzelner ebenfalls ohne Junge. Neben mehreren Blässhühnern (ohne Nachwuchs) auch ein einzelnes Teichhuhn. An bzw. in den fast trockenen Filterbecken eine Schar Rabenkrähen, 2 Dohlen, einige Bachstelzen, 3 ad. Kiebitze und ein Flussregenpfeifer.

23.05.07 Geisecke: Junge Waldohreule
Zum Thema erreicht uns heute morgen eine E-Mail von P. Weitner: "Nach Anbruch der Dunkelheit begann die junge Waldohreule Lockrufe auszustoßen. Laut Frau Tilly haben dann auch die anderen Jungen aus Nestnähe (Kölsch/Schneider) mit dem Geschrei angefangen. Da das Tier heute morgen nicht mehr zu finden war und es keine Spuren eines Gemetzels gab, gehen wir von Familienzusammenführung und einem guten Ende aus."

Junge Waldohreule im Kamin, 23.05.0723.05.07 Geisecke: Junge Waldohreule im Kamin
Eine der jungen Waldohreulen (siehe unter 14.05.07) war in den Kamin eines benachbarten Hauses gestürzt. Die Anwohnerin hatte nachts merkwürdige Laute aus dem Keller gehört und war beherzt der Sache auf den Grund gegangen. Die Laute kamen von der Reinigungsklappe des Kamins. Morgens kam der Anruf - und es bot sich dort ein interessantes Bild. Der Kleine hate wohl in seinem Gefängnis getobt und einiges an Flaumfedern verloren, die beim Öffnen der Klappe vornan lagen. Er selbst hatte sich ganz in den Hintergrund zurück gezogen und wollte nicht heraus. Er musste aber. Auf einen Fichtenzweig im Garten wollte er absolut nicht. Lieber ging er auf dem Boden wandern und fiel prompt in einen Spalt zwischen Bretterzaun und Gartenhaus des Nachbarn, wo wir ihn nicht mehr greifen konnten. Nach einiger Zeit konnte er sich aber befreien, marschierte und hopste mit einigen Flügelschlägen weiter bis er einen Busch gefunden hatte, in den er klettern konnte. Es bleibt zu hoffen, dass ihn keine Katze erwischt und dass Mutter ihn abends findet.

22.05.07 Ergste Offerbachtal: Steinkauz, Blaumeise, Zaunkönig
In einem alten Apfelbaum auf einer Schafweide eine Blaumeisenbrut mit fütternden Altvögeln nur 60 cm schräg oberhalb einer mit drei Jungen besetzten Steinkauzröhre. Im benachbarten Schuppen eine vom Zaunkönig besetzte Halbhöhle mit 2 heute ausgeflogenen Jungen.

oben Blaumeisenhöhle, unten Steinkauzröhre 22.05.07 Blaumeise 22.05.07 3 junge Steinkäuze in der Bruthöhle 23.05.07

21.05.07 Schwerte Rohrmeisterei-Plateau: Dohlen, Sumpfrohrsänger, Kuckuck
Auf dem Rohrmeisterei-Plateau ein Sumpfrohrsänger und mehrfach überfliegende Dohlen. Nach Angabe Baumeister jun. gestern und heute morgen ein rufender Kuckuck.

27.04.-21.05.07 DO-Sölderholz: Kiebitz
H. Wulf: Am nördlichen Ortsrand ein Kiebitzpaar mit einem Jungen auf einem Zuckerrübenacker.

26.04.-21.05.07 DO-Lichtendorf: Turmfalke
H. Wulf: Ein Turmfalkenpaar interessiert sich für den neuen Nistkasten im Lichtendorfer Kirchturm.

19.05.07 DO-Sölde: Feldschwirl
H. Wulf: Ein Feldschwirl singt am Emscherradweg in Höhe Sölde.

19.05.07 Aplerbecker Wald: Sperber
H. Wulf: Ein Sperber "pflückt" eine Mehlschwalbe aus einem Pulk westl. Aplerbecker Wald gegenüber dem Tiercenter.

19.05.07 Hengsen Ruhrstr. zur Schoof-Brücke: Neuntöter, Schafstelze, Zwergtaucher, Teichrohrsänger, Eisvogel, Rohrammer
H. Künemund: Östlich der Straße 1 Neuntöter-Männchen und 4 Schafstelzen, an der Brücke ein Zwergtaucher-Paar mit 2 Jungen, 1 Teichrohrsänger, 1 Eisvogel und ein brütendes Rohrammer-Paar.

Turteltaube,  Foto: AGON/GöbelBirkenzeisig badet, Foto: AGON/Göbel17.05.07 Bürenbruch: Turteltaube, Westhofen: Birkenzeisig
H. Göbel: Heute Morgen habe ich bei einem Rundgang durchs Grävingholz , nach langer Zeit mal wieder  ein Pärchen Turteltauben beobachten können. Auch einen Keiler habe ich wieder mal aufgescheucht. Diesmal direkt neben einem Wanderweg. Anbei noch ein Bild aus meinem Garten - Birkenzeisig beim Baden - es sind zwei die regelmäßig kommen.

17.05.07 Bürenbruch: Rotmilan und Turmfalke
Am Steinberg wird nachmittags ein fliegender Rotmilan von einem Turmfalken äußerst heftig attackiert.

17.05.07 Schwerte Nord: Baumfalke
W. Pitzer: Heute am 17.05.07 hörte ich im Schwerter Norden einen Baumfalken rufen.

16.05.07 UN-Billmerich: Rebhuhn
S. Kolbe: 2 Rebhühner im einem Gemüsefeld am Rand des MTB 4511

15.05.07 DO-Berghofen: Waldkauzbrut
S. Kolbe: Ein junger Waldkauz auf einem Mäusebussardhorst im Berghofer Wald.

Waldohreue und  eins von drei Jungen 14.05.07 14.05.07 Geisecke: Waldohreulen
Frau Kölsch: In einem Garten mit hohen Fichten und Ahorn in Geisecke eine Waldohreule mit drei Jungen.

13.05.07 Sölderholz: Schafstelze, Feldlerche
H. Wulf: Am nördlichen Ortsrand eine Schafxtelze und eine Feldlerche.

13.05.07 Geiseckesee Wasservogelzählung
W.Pitzer: 4 Haubentaucher, Kormorane teilweise mit kleinen Jungen, 3 Graureiher, 12 Höckerschwäne, 73 Graugänse, 3 Nilgänse, 22 Stockenten, 30 Reiherenten, 16 Bläßrallen, 3 Mäusebussarde, 1 Baumfalke, 3 Flußregenpfeifer, 6 Flußuferläufer, 3 Rotschenkel, 1 Eisvogel.
3 Paare Graugans mit kl. juv. :1* 2 juv, 1* 5 juv., 1 * 7 juv., 1 Stockente mit 7 juv., u 1* 8 juv.
Eichelhäher, Rabenkrähen, Zaunkönig, Bachstelze, Rotkehlchen, Amsel, Blau- u. Kohlmeise, Tannenmeise, Grünling, Buchfink, Stare, Kleiber, Ringeltauben, Stieglitze, Buntspecht, Uferschwalbe, 1 Sumpfrohrsänger, 1 Rohrammer, Mönchsgras- Gartengras- u. Dorngrasmücke, 4 Gebirgsstelzen, Zilpzalp, Heckenbraunelle, Wacholder- , Sing- u. 1 Misteldrossel, 1 Hohltaube, Gartenbaumläufer, Wintergoldhähnchen. 1 Feldschwirl sang in den Ruhrwiesen.

08.05.07 Ergste, Elsebachtal: Nilgänse
An der angelegten Blänke westlich der Elsetalstraße ein Paar Nilgänse mit Jungen.

08.05.07 Holzwickede/Schwerte: Baumfalke, Steinschmätzer, Graureiher
F. Prünte (Quelle www.oagkreisunna.de): Am 08.05.2007 2 Baumfalken über dem STÜP Hengsen jagend, dann balzrufend in Richtung NSG Bahnwald abstreichend. Auf dem STÜP auch 2 Steinschmätzer.
Im NSG Mühlenstrang in (unter) der Graureiherkolonie insgesamt mindestens 17 Eischalen an etwa 4 bis 5 Stellen, ein abgestürzter Jungvogel des Vorjahres aber keine bettelnden Jungvögel zu hören.
An der Alten Ruhr zwischen Fröndenberg und Holzwickede bettelnde Graureiher-Jungvögel und ein Nilgans-Paar mit einem wenige Tage alten Jungvogel.

07.05.07 Bürenbruch und Westhofen: Sperber, Stieglitz, Wacholderdrosseln
H. J. Göbel: Bei der Kontrolle eines Sperberhorstes (er sitzt fest) auf dem Bürenbruch , habe ich keine 10 Meter vom Hauptwanderweg einen kapitalen Keiler aufgescheucht. Einen Meter vor mir sprang er unter einer umgefallenen Fichte hervor. Ansonsten brüten bei mir in Westhofen im Holunderbusch Stieglitze, keine drei Meter hoch. Wir konnten sie heute vom Kaffeetisch aus beim Nestbau beobachten. Jede Menge Wacholderdrosseln, auch einsehbar (ohne Störung).

06.05.07 Hengsen: Braunkehlchen
H. Wulf: südlich der A1 auf einem Weidezaun ein Braunkehlchen.

05.05.07 Geiseckesee: Das Brutgeschäft läuft
Die Kormorane haben schon große Junge, Stockenten und Graugänse führen ihren Nachwuchs aus. Südlich des Sees ein von Krähen attackierter Rotmilan und am Wehr Hengsen eine männliche Gebirgsstelze. Auffällig: viele Reiherenten, die offenbar nicht zur Brut kommen. Unten eine kleine Bilderauswahl vom 5. Mai 07

Graureiher auf dem Flug zur Brutkolonie Die Kormorane haben schon große Junge Die Stockente führt ihren Nachwuchs aus

01.05.07 Westhofen Ruhrtal und Ebberg
Am hinteren Anreicherungsbecken unter dem Ochsenhügel 2 ad. Kiebitze. Am Ebberg eine und im NSG Ebberg 2 weitere Gartengrasmücken.

S. und W. Poggenpohl: Wir waren heute (01.05.2007) Mittag am Ebberg. Die allerersten Breitblättrigen Knabenkräuter zeigten sich. Bei zweien waren die ersten Blüten zu sehen und drei waren in Knospe. Vom Rest waren nur Blattrosetten zu sehen, so dass wir davon ausgehen können, noch  10-14 Tage bis zur vollen Blüte Zeit zu haben. Allerdings sah es im Umkreis sehr trocken aus, fast wie im Mittelmeerraum im Sommer.

Trauerschnäpper30.04.07 Schwerte-Westhofen: Trauerschnäpper
André Stadler: Bei einem kleinen Spaziergang heute Abend konnte ich in der Nähe der 50-Pfennig Wiese am Naturfreundhaus Ebberg zwei Trauerschnäpper singend hören sowie einen von diesen fliegend beobachten.

28.04.07 Rheinermark: Mittelspecht
W. Träger: Während der Greifvogelkontrolle ein nicht rufender Mittelspecht westlich "Schäfer am Ufer"

28.04.07 Schwerte-Westhofen: Trauerschnäpper
F. Prünte (Quelle www.oagkreisunna.de): Am 28.04.2007 am Naturfreundehaus Am Ebberg ein singender Trauerschnäpper.

27.04.07 Ergste: Frühe Adonislibelle Frühe Adonislibelle, 27.04.07
Die Frühe Adonislibelle fliegt nach der Literatur erst ab Mai. Sie weiß das aber nicht und legt im Gartenteich in Ergste jetzt schon Eier ab. Drei Paare waren gleichzeitig zu beobachten.

19. bis 27.04.07 Schwerte und Umgebung: Mauersegler, Gartenrotschwanz, Dorngrasmücke, Braunkehlchen, Kiebitz, Feldlerche, Schwarzspecht, Rotmilan, Rostgans
W. Pitzer: 19.04.07 die ersten Mauersegler über Schwerte, die 1. Dorngrasmücke in Hennen
26.04.07 1 singender Gartenrotschwanz im Lollenbachtal, 2 Braunkehlchen, 1 Dorngrasmücke und 2 Paare Kiebitze in Garenfeld auf der Höhe.
27.04.07 wieder 1 singender Gartenrotschwanz im Lollenbachtal sowie 1 singender Gartenrotschwanz an der Roten Haus Str. beide waren gleichzeitig zu hören.
In Reingsen 1 paar Kiebitze, 1 singende Feldlerche und 3 Braunkehlchen in den Hecken. Vom Börsting (Nähe Schäfer am Ufer) rief ein Schwarzspecht.
In Refflingsen kreisten 2 Rotmilane und 2 Rostgänse flogen Richtung Rheinermark.

26./27.04.07 DO-Lichtendorf und Ergste: Weitere Mauersegler
H. Wulf beobachtete am 27.04. einen Mauersegler über Lichtendorf, U. Ackermann je einen am 26. und 27.04 über Ergste.

24.04.2007 Rotmilane in Schweden
M. Krökel - Eine Information aus Schweden: Rotmilanbruten werden nun vermehrt in Südschweden festgestellt. Die Besiedlung begann in der südlichsten Landschaft Schonen. Nun wurden auch Rotmilane bei Mästocka (östlich von Halmstad) gesichtet. Möglicherweise unterstützt der allgemeine Temperaturanstieg die Ausbreitung nach Norden.

24.04.2007 Schwerte: Gartengrasmücke
F. Prünte (Quelle www.oagkreisunna.de): Am 24.04.2007 unter zahlreichen singenden Mönchsgrasmücken und zwei Frühen Adonislibellen im NSG Wannebachtal auch zwei Gartengrasmücken.

24.04.2007 Ruhrtal bei Geisecke: Feldschwirl
G. Kochs: Um 10:40 Uhr ein singender Feldschwirl am Ruhrtalweg ca. 2 km westlich vom Whs. Wellenbad.

24.04.2007 DO-Aplerbeck: Saatkrähen
H. Wulf: In mehreren Platanen der Schweizer Allee ca. 30 besetzte Saatkrähennester.

24.04.2007 DO-Lichtendorf: Hausrotschwanz
H. Wulf: Seit dem 18.04. täglich auf einem Hausdachfirst oder Kirchturm singender Hausrotschwanz. Ein singender Girlitz auf einer Fichte.

23./24.04.2007 Villigst: Mauersegler, Dorngrasmücke, Gartengrasmücke, Girlitz
G. Kochs: Am 24. der erste Mauersegler über Villigst, der Girlitz singt seit Ostern und eine Gartengrasmücke lässt sich am Rheiner Weg hören.

22.04.2007 Schwerte-Geisecke: Wanderfalke, Mauersegler
Fr. Bertelmann: Gegen 20:15 Uhr ein hoch fliegender Wanderfalke in Richtung Standortübungsplatz. Nachmittags ein erster Mauersegler.

22.04.2007 Schwerte: Schleiereule, Steinkauz
W. Pitzer: Bisher konnte ich bei meinen Schleiereulenkontrollen 9 Bruten mit über 60 Eiern feststellen. Ein 11er Gelege sowie ein 9er Gelege waren bisher darunter. 1 Brutpaar hat schon 6 ca. 2 -3 Wochen alte Junge.

22.04.2007 Ruhrtal Westhofen: Braunkehlchen, Dorngrasmücke, Flußregenpfeifer, Rohrammer, Habicht
W. Pitzer: Beobachtungen im Ruhrtal Westhofen: 2 Braunkehlchen, 1 Dorngrasmücke, 1 Flußregenpfeifer, 1 Rohrammer sowie 1 Habicht.

22.04.2007 Vogelk. Wanderung Elsebachtal (VHS Schwerte) ab 7:00 Uhr - sonnig, anfangs windstill um 0°C, später leichter Ostwind, 37 Vogelarten.
Beobachtete/gehörte Arten: Amsel, Bachstelze, Baumpieper, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Dompfaff, Eichelhäher, Eisvogel, Elster, Fasan, Feldschwirl (2 Stellen), Fitis, Gartenbaumläufer, Goldammer, Graureiher, Grünspecht, Heckenbraunelle, Kleiber, Kohlmeise, Kormoran, Mäusebussard, Mehlschwalbe, Misteldrossel, Mönchsgrasmücke, Rabenkrähe, Rauchschwalbe, Ringeltaube, Rotkehlchen, Singdrossel, Sperber (Balzflug), Star, Stockente, Tannenmeise, Wintergoldhähnchen, Zaunkönig, Zilpzalp. Unten eine kleine Foto-Nachlese der Wanderung

Buchfink
Baumpieper
Fitis

Grünspecht im Börsting am 21.04.0721.04.07 Villigst: Gebirgsstelze, Baumpieper und Grünspecht
Im Mündungsbereich des Kuhbaches in den Elsebach eine Gebirgsstelze, im Börsting singende Baumpieper und ein Grünspecht an einer wipfeldürren Eiche (Bild).

20.04.07 Ergste: nochmals Turmfalken- und Steinkauzbrut
Kontrolle mit R. Wohlgemuth: Die Turmfalken befinden sich noch in der Balzphase. Das Männchen lockt vom Nest mit leisen tick- Lauten das Weibchen, das darauf hin anfliegt. Anschließend fliegt zunächst das Männchen, dann das Weibchen ab. Das passiert mehrfach am Tage. Ob bereits Eier gelegt sind, war nicht feststellbar.
Der Steinkauz brütet auf drei Eiern. Nebenan singen Möchs- und Klappergrasmücke, eine Amsel füttert einen gerade flüggen Jungvogel.

19.04.07 Ergste: Turmfalken- und Steinkauzbrut Turmfalk-Weibchen am 20.04.07
Auf einem Privatgrundstück in Ergste eine Turmfalkenbrut auf einem anscheinend in diesem Frühjahr gebauten Nest (Krähe?) in einer Fichte. Außerdem in einer Nisthilfe im Apfelbaum eine Steinkauzbrut.

18.04.07 DO-Lichtendorf: Rotmilan
H. Wulf: Ein Rotmilan minutenlang über Lichtendorf segelnd, dann östlich abziehend.

16.04.07 Holzwickede/Menden: Steinschmätzer
H. Städtler: Gegen 14:30 ein Paar Steinschmätzer bei Lenninghausen.

16.04.07 Ergste: Girlitz
U. Ackermann: Am Derkmannsstück ein singender Girlitz.

15.04.07 Wasservogelzählung Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer Uferschwalben
R. Badalewski, H. Göbel, H. Bloch, I. Devrient, P. Johann, G. Kochs, S. Kolbe, H. Künemund, L. Mignolet, C. Olszak, G. Peters, W. Pitzer, G. Sauer, R. Wohlgemuth:
Haubentaucher 28, Zwergtaucher 8, Kormoran 78, Graureiher 34, Höckerschwan 39, Rostgans 1, Graugans 124, Kanadagans 20, Nilgans 24 + 8 Junge, Krickente 19, Stockente 74, Reiherente 226, Mäusebussard 20, Rotmilan 2, Turmfalke 8, Fasan 4, Teichhuhn 11, Blässhuhn 140, Kiebitz 1, Flussregenpfeifer 4, Waldwasserläufer 2, Ringeltaube 65, Waldohreule 1, Eisvogel 1, Grünspecht 8, Buntspecht 7, Uferschwalbe 47, Rauchschwalbe 14, Bachstelze 19, Wiesenpieper 4 , Zaunkönig 20, Heckenbraunelle 7, Mönchsgrasmücke 10, Fitis 3, Zilpzalp 15, Rotkehlchen 10, Steinschmätzer 2, Wacholderdrossel 35, Singdrossel 7, Amsel 35, Schwanzmeise 5, Weidenmeise 2, Blaumeise 27, Kohlmeise 36, Goldammer 5, Rohrammer 4, Buchfink 39, Grünling 16, Eichelhäher 4, Elster 20, Star 18, Dohle 8, Rabenkrähe 97.
davon nur Geiseckesee

W.Pitzer und G.Kochs: 11 Haubentaucher , 1 Zwergtaucher , Kormorane, 35 Höckerschwäne, 5 Graureiher, 18 Stockenten, 132 Reiherenten, 19 Krickenten, 23 Bläßrallen, 1 Teichralle, 4 Mäusebussarde, 1 Habicht rief, 4 Nilgänse, 27 Graugänse, 4 Kanadagänse, 1 Waldwasserläufer, 4 Flußregenpfeifer, 1 Eisvogel, 1 Waldohreule
Kleinvögel:
Rabenkrähen, Eichelhäher, Amsel, Blau- u. Kohlmeise, Buchfink, Grünfink, Kleiber, Ringeltauben, Zaunkönige, Wintergoldhähnchen, 5 Buntspechte , Gartenbaumläufer, Rotkehlchen, Singdrosseln, Bachstelzen u Gebirgsstelzen, 7 Uferschwalben, 4 Rauchschwalben, 1 Steinschmätzer, Hausrotschwanz, Mönchsgrasmücke, Fitis, Zilpzalp, Wacholderdrosseln, Stare.

15.04.2007 Ergste: Klapper- und Mönchsgrasmücke
In Ergste singt morgens eine Klappergrasmücke, auf der Wiese Höfen eine Mönchsgrasmücke.

10.04.2007 Schwerte: Nilgänse, Sperber, Habicht, Hohltauben, Fitis
W. Pitzer: 09.04.07 1 Paar Nilgänse mit mind. 2 juv. im Wassergewinnungsgelände Villigst - zusätzlich kreiste lange 1 Sperberweib im Gelände und wurde ständig von Rabenkrähen belästigt.
09.04.07 Ruhrwiesen bei Gut Ruhrfeld: 1 Habicht sowie 3 balzende Paare Hohltauben.
10.04.07 im Schwerter Norden war der erste Fitis zu hören.

08.04.2007 Ergste-Villigst: Nilgans mit Jungen
H. Städtler: Gegen 12:00 Uhr ein Nilganspaar mit Jungen hinter der Kettenfabrik Theile.

01.04.2007 Westhofen: Erste Rauchschwalbe
H.J.Göbel :  Ich möchte meine erste Rauchschwalbe in diesem Jahr melden. Sonntag, 1. April, gegen 14 Uhr flog sie über unserem Garten in Westhofen.

31.03.2007 Ruhrtal bei Wandhofen: Rostgans
H. Städtler: Gegen 14:00 Uhr eine laut rufende Rostgans auf der Ruhr bei Wandhofen

29.03.2007 Fröndenberg: Bachstelze
W. Wiemann : heute habe ich gegen 12:00  Uhr die erste Bachstelze in diesem Frühjahr gesehen am Clubhaus des Golfplatzes auf dem Eulenberg in Fröndenberg.

29.03.2007 Schwerte, Bürenbruch, Villigst: Schleiereulen, Rotmilan, Habicht, Waldkauz
W. Pitzer: Heute (29.03.07) kontrollierte ich 1 Schleiereulenbrutpaar am Bürenbruch mit 8 Eiern. Bisher kontrollierte ich 6 Standorte - es wurden von mir folgende Bruten festgestellt: 2 x 5 Eier, 1 x 2 Eier, 1 x 8 Eier. Zusätzlich beobachtete ich 3 Rotmilane am Brutplatz Bürenbruch sowie 1 durchziehenden Habicht. Auf einem Hof in Villigst flog 1 Waldkauz aus einem Nistkasten in einem Gebäude.

26.-29.03.2007 Villigst: Rotmilan
R . Boekholt: Schon wieder gesehen niedrigkreisenden Rotmilan am 26.03.2007 um 18:00 Uhr und am 27.03.2007 um 15:00 Uhr über dem Höhenweg in Villigst. Zwei kreisende Milane wahrscheinlich ein Pärchen, am 29.03.2007 um 15:45 Uhr über dem Höhenweg in Villigst . 

26.03.2007 DO-Aplerbeck: Hausrotschwanz und Kleinspecht
S. Kolbe: 3 Hausrotschwänze in den Emscherwiesen auf Zaunpfählen, 1 Kleinspecht im Garten Oderstraße

25.03.2007 Villigst: Fledermaus
Robert Boekholt: Gesehen am 25.03.2007 um 20:15 Uhr eine fliegende Fledermaus über dem Spielplatz Immenweg in Villigst.

25.03.2007 Schwerte Ost: Eisvogel
H. Städtler: Gegen 15:00 Uhr ein Eisvogel am Gehrenbachteich.

25.03.2007 Vogelk. Wanderung Bürenbruch (VHS Schwerte) ab 7:00 Uhr - sonnig, leichter Ostwind, um 8 °C, 10 Teilnehmer, 30 Vogelarten
Beobachtete/gehörte Arten: Amsel, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Dompfaff, Eichelhäher, Gartenbaumläufer, Goldammer, Grünling, Grünspecht, Haussperling, Heckenbraunelle, Kanadagans, Kleiber, Kohlmeise, Mäusebussard, Misteldrossel, Rabenkrähe, Ringeltaube, Rotdrossel, Rotkehlchen, Schwarzspecht, Singdrossel, Star, Tannenmeise, Turmfalke, Wacholderdrossel, Wintergoldhähnchen, Zaunkönig, Zilpzalp.

18.03.2007 Villigst: Rotmilan
Robert Boekholt: gesehen am 18.03.2007 um 17:00 Uhr einen niedrig kreisenden Rotmilan in Villigst, über dem Immenweg.

16.03.2007 Wasservogelzählung Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer
R. Badalewski, H. Göbel, H. Bloch, I. Devrient, P. Johann, G. Kochs, S. Kolbe, H. Künemund, L. Mignolet, C. Olszak, G. Peters, W. Pitzer, G. Sauer, R. Wohlgemuth:
Haubentaucher 17, Zwergtaucher 20, Kormoran 83, Graureiher 26, Höckerschwan 13, Rostgans 2, Blässgans 7 , Graugans 95, Kanadagans 13, Nilgans 18, Schnatterente 4, Krickente 14, Stockente 168, Tafelente 24, Reiherente 186, Schellente 1,1, Zwergsäger 1,1, Gänsesäger 3,4, Mäusebussard 10, Rotmilan 1, Turmfalke 5, Fasan 1, Teichhuhn 14, Blässhuhn 105, Waldwasserläufer 1, Lachmöwe 66, Hohltaube 2, Ringeltaube 244, Grünspecht 4, Uferschwalbe 1, Bachstelze 9, Wiesenpieper 6 , Zaunkönig 8, Heckenbraunelle 2, Zilpzalp 2, Rotkehlchen 11, Wacholderdrossel 165, Amsel 45, Blaumeise 17, Kohlmeise 25, Schwanzmeise 14, Goldammer 23, Rohrammer 5, Buchfink 25, Grünling 16, Stieglitz 11, Birkenzeisig 6, Eichelhäher 3, Elster 18, Star 143, Dohle 8, Rabenkrähe 116.
davon nur Geiseckesee
Uferschwalben
W.Pitzer, G.Kochs: 5 Haubentaucher , 3 Zwergtaucher ,69 Kormorane, 6 Höckerschwäne, 2 Graureiher, 57 Stockenten, 102 Reiherenten, 24 Tafelenten , 25 Bläßrallen, 3 Mäusebussarde, 1 Rotmilan, 2 Nilgänse, 28 Graugänse, 2 Kanadagänse, 1 Waldwasserläufer.
Kleinvögel: Rabenkrähen, Eichelhäher, Amsel, Blau- u. Kohlmeise, Buchfink, Grünfink, Kleiber, Ringeltauben, Zaunkönige, Wintergoldhähnchen, 2 Buntspechte , Gartenbaumläufer, Rotkehlchen, Singdrosseln, Bachstelzen, 1 Uferschwalbe

16.03.2007 Holzwickede Standort-Übungsplatz: Graugans
H. Städtler: Eine brütende Graugans auf einem Mäusebussardhorst.

16.03.2007 Schwerte-Villigst: Habicht
An der Ruhrbrücke Villigst ein überfliegender Habicht in Richtung auf das Wäldchen im Wasserwerksgelände.

13.03.07 Holzwickede Ruhrtal: Silberreiher
H. Städtler: Gegen 15:00 Uhr ein Silberreiher nahe der Graurreiherkolonie.

13.03.07 Schwerte-Westhofen NSG Ebberg: Was ist mit den Grasfröschen los?
W. Pitzer: Während der letzten Tagung der Landschaftswacht stellte A. Bienengräber fest, dass im NSG Ebberg die Grasfrösche fehlen. Bei einer Kontrolle in den letzten Tagen war tatsächlich kein Grasfroschlaich zu finden, weder im großen Teich noch in in den Kleingewässern. Anmerkung: Dazu passt die Feststellung von B. Glüer vom 17.03.07, dass im NSG "Horster Mühle", Bönen-Flierich auch die Grasfroschpopulation zusammengebrochen zu sein scheint. (Quelle: www.oagkreisunna.de, F. Prünte)

13.03.2007 DO-Aplerbeck: Zilpzalp
S. Kolbe: Der Weidenlaubsänger singt nun auch in Aplerbeck.

13.03.2007 Holzwickede Schoofs Brücke: Schwäne
Robert Boekholt: Heute am 13.03.2007  um 11:45 Uhr gesehen auf Schoofs Brücke 11 fliegende Schwäne darunter ein Schwan mit schwarzem Körper und weißen Flügelspitzen.

12.03.2007 Geisecke: Schwanzmeise und Sperber
Fr. Bertelmann: Schwanzmeisen haben im Garten schon ein fertiges Nest gebaut. Täglich kommt ein Sperber vorbei.

11.03.2007 Vogelk. Wanderung Ruhrtal bei Westhofen (VHS Schwerte) - sonnig, fast windstill, um 10°C, 18 Teilnehmer.
Beobachtete/gehörte Arten: Amsel, Birkenzeisig (cabaret), Blässhuhn, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Eichelhäher, Elster, Erlenzeisig, Gartenbaumläufer, Goldammer, Graugans, Grünling, Grünspecht, Haubentaucher (1x Winter-, 1x Brutkleid), Heckenbraunelle, Kanadagans, Kleiber, Kohlmeise, Kormoran, Mäusebussard (US weiß), Rabenkrähe, Reiherente, Ringeltaube, Rotdrossel, Rotkehlchen, Star, Stieglitz, Stockente, Wacholderdrossel, Weidenmeise, Wintergoldhähnchen, Zaunkönig, Zilpzalp (singend an 2 Stellen).

10.03.2007 Schwerte Nord: Zilpzalp
W. Pitzer: Am 10.03.07 hörte ich im Schwerter Norden (Schulte Drüfel Wald) meinen 1. Zilpzalp in 2007

08.03.2007 DO-Renninghausen: Hausrotschwanz - DO-Brünninghausen: Rotschulterente
S. Kolbe: Ein Hausrotschwanz am Schultenhof, 1 Paar Rotschulterenten (beringte Gefangenschaftsflüchtlicnge) auf dem Teich Rombergpark.

04.03.2007 Westhofen RuhrtalStieglitz am  04.03.07
Im Park von Haus Ruhr singen Zaunkönig und Buchfink voll, der Buntspecht trommelt, der Grünspecht ruft, in den Lärchen zwischen alter Bahntrasse und Ruhr zieht ein Schwarm Stieglitze und einige Erlenzeisige Samen aus den Zapfen.

04.03.2007 Möhnesee, Hevebecken
P. Johann: 1 Zwergsäger w, ca. 40 Gänsesäger, davon 15 am Hevebecken, 2 Singschwäne am Südufer, 2 Spießenten, 1 Krickente, ca. 100 Tafelenten.

27.02.2007 Geiseckesee: Austernfischer
H. Künemund: Am Ufer der Insel ein Austernfischer.

26.02.2007 DO-Lichtendorf: Mäusebussarde, AusternfischerGehrenbachteich: Gänsesäger
H. Wulf: Gegen 15:30 Uhr über der Römerstr. Lichtendorf 4 Mäusebussarde im Balzflug; 4m und 3w Gänsesäger auf dem Gehrenbachteich, die Männchen einander jagend.

26.02.2007 Ergste: Rotmilan, Erlenzeisige
U. Ackermann: Gegen 10 Uhr ein Rotmilan über Ergste, ein Paar Erlenzeisige am Futterknödel.

22.02.2007 Elsebachtal Ergste:
H. Wulf: heute morgen gegen 11.00 Uhr über der unteren Wiese und dem angrenzenden Wald 9 ! im Pulk kreisende
und rufende Mäusebussarde. (Anmerkung: Wahrscheinlich waren es überwiegend Wintergäste, die bald wegziehen werden.)

21.02.2007 Opherdicke: Kornweihe
H. Künemund: In Opherdicke Ostendorf ein Kornweihen-Männchen im Gleitflug über großem Weidengelände.

21.02.2007 Schwerte/Iserlohn/Holzwickede/Fröndenberg: Gänse, Kraniche und mehr
(Quelle: www.oagkreisunna.de/F. Prünte) F. Prünte: Am 21.02.2007 bei 15°C und zeitweise starkem Regen in der Ruhraue:
Schwerte Bruchstraße/A45 (Röllingwiese): 35 Graugänse, 5 Kanadagänse und ein fliegender Kleiner Fuchs
Ruhrinsel Westhofen (Kluseninsel): 6 Kanadagänse, 2 Graugänse
Haus Ruhrfeld: 2 Höckerschwäne
Ruhrfeldgraben: 2 Höckerschwäne, 5,13 Reiherenten
Grünland südlich Ruhrfeldgraben: 33 Wacholderdrosseln, ca. 60 Stare
Grünland südlich Wellenbad: 16 Kanadagänse, 5 Nilgänse, 2 Graugänse
Grünland südwestlich Schoofbrücke MK: 7 + 85 + 81 Graugänse in verschiedenen Trupps; 58 + 11 Blessgänse in verschiedenen Trupps, 3 Saatgänse zwischen Graugänsen; 4 Kanadagänse; 1 Hausganshybrid; ca. 60 Wacholderdrosseln, ca. 50 Stare
Grünland nordwestlich Schoofbrücke: 15 Kanadagänse, 2 Graugänse
Grünland nordöstlich Schoofbrücke (Lüttgemüller): 15 Kanadagänse, 3 in Fichten sitzende Graureiher
Ackerflächen Alte Ruhr Altendorf: 7 Höckerschwäne, 1 Trauerschwan
Halingen B515: 5 Höckerschwäne, 6 Kanadagänse
Bösperde Osterfeld: 51 Höckerschwäne, 52 Lachmöwen (davon nur 2 mit durchgemauserter Kappe)
Fröndenberg NSG Kiebitzwiese: 14 Kanadagänse, 1 Nilgans
Um 15.10 Uhr ca. 80 Kraniche hoch nach NNO über das NSG Mühlenstrang in Schwerte ziehend.

16. - 20.02.2007 Mecklenburg-Vorpommern, Torgelower See
C. Olszak: ich habe mit meiner Familie die Karnevalstage vom 16. bis 20. Februar 07 bei Freunden in Torgelow am Torgelower See (Mecklenburgische Seenplatte) verbracht. Nur beim normalen Spaziergang, selbstverständlich mit Glas, aber natürlich nicht so konzentriert, wie als wenn ich mit Agon-Kollegen unterwegs wäre, konnte ich folgende Arten beobachten:
Haubentaucher, Zwergtaucher, Kormoran, Graureiher, Höckerschwan, Graugans, Stockente, Reiherente, Schellente, Gänsesäger,  Fischadler, Mäusebussard, Kranich, Blässhuhn, Sturmmöwe, Ringeltaube, Türkentaube, Grünspecht, Buntspecht, Schwarzspecht, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, Wachholderdrossel, Amsel, Schwanzmeise, Blaumeise, Kohlmeise, Weidenmeise, Kleiber, Grünfink, Haussperrling, Eichelhäher, Elster, Dohle, Saatkrähe, Rabenkrähe, Nebelkrähe, Kolkrabe.
Es waren einige Kraniche vor Ort, toll fand ich den Klang Ihrer Rufe durch den Wald gepaart mit dem Klopfen der Spechte an den gigantisch, riesigen Weiden und Eichen. Jeden morgen weckte mich der riesige Schwarm von Krähen und Dohlen, als Sie sich von ihren Schlafbäumen erhoben und über den See flogen. Es gab außerdem sehr viel Wild, Rehe, Rotwild und Wildschweine. Die Kinder fanden ein vom Ast erschlagenes Schwein am Seeufer und einen toten Marderhund im Wald, als wir nach Stangen suchten, die wir leider nicht fanden. Der Wald gehört jetzt unseren Freunden und ich habe wieder sehr viel dazugelernt!

19.02.2007 Holzwickede: Saatkrähen
H. Wulf: Vor der katholischen Kirche Holzwickede streiten sich in zwei Platanen Saatkrähen mit großem Getöse um die besten Nistplätze.

19.02.2007 Ergste: Rotmilan
J. Böcker: Ein Rotmilan um die Mittagszeit im Tiefflug über dem Offerbachtal.

19.02.2007 Nochmal Kraniche
R. Wohlgemuth: um 01:09 Uhr in der Nacht einen Zug Kraniche nahe Holzwickede gehört. Rast in den Ruhrwiesen?
H. Göbel: Um 13:10 Uhr ca. 50 Kraniche entlang der A1 bei Westhofen in NO-Richtung.

18.02.2007 Wasservogelzählung Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer
RaubwürgerR. Badalewski, H. Göbel, H. Bloch, I. Devrient, P. Johann, G. Kochs, S. Kolbe, H. Künemund, L. Mignolet, C. Olszak, G. Peters, W. Pitzer, G. Sauer, R. Wohlgemuth:
Haubentaucher 13, Zwergtaucher 46, Kormoran 49, Graureiher 24, Höckerschwan 13, Trauerschwan 1, Blässgans 101 (Lüttgemüller), Graugans 226, Kanadagans 73, Nilgans 22, Pfeifente 2,0 Schnatterente 32, Krickente 40, Stockente 246, Tafelente 72, Reiherente 151, Zwergsäger 1,1, Gänsesäger 2,0, Mäusebussard 30, Turmfalke 5, Teichhuhn 19, Blässhuhn 211, Kiebitz 22, Waldwasserläufer 1, Lachmöwe 71, Hohltaube 19, Ringeltaube 108, Eisvogel 2, Grünspecht 6, Buntspecht 11, Gebirgsstelze 3, Bachstelze 12, Wiesenpieper 2 , Raubwürger 1, Zaunkönig 8, Heckenbraunelle 5, Rotkehlchen 11, Wacholderdrossel 366, Singdrossel 1, Amsel 41, Schwanzmeise 15, Weidenmeise 1, Blaumeise 48, Kohlmeise 49, Kleiber 2, Baumläufer 3, Goldammer 6, Buchfink 32, Grünling 18, Stieglitz 17, Kernbeißer 12, Gimpel 4, Haussperling 8, Eichelhäher 6, Elster 37, Star 204, Dohle 82, Rabenkrähe 118.
davon nur Geiseckesee: (W.Pitzer)
1 Haubentaucher , 4 Zwergtaucher, 33 Kormorane, 3 Höckerschwäne, 3 Graureiher, 7 Lachmöwen, 166 Stockenten, 51 Reiherenten, 72 Tafelenten , 24 Schnatterenten, 52 Bläßrallen, 3 Mäusebussarde, 1 Eisvogel, 4 Nilgänse, 67 Graugänse, 8 Kanadagänse, 1/1 Zwergsäger, 2 Pfeifenten, 1 Waldwasserläufer. - Kleinvögel : Rabenkrähen, Eichelhäher, Amsel, ca 200 Wacholderdrosseln, Blau- u. Kohl-, Weidenmeise, Schwanzmeisen, 1 Trupp von ca. 15 Stieglitze, Buchfink, Grünfink, Kleiber, Ringeltauben, Zaunkönige, Wintergoldhähnchen, 7 Buntspechte , Gartenbaumläufer, 2 Wiesenpieper, ca 60 Stare, Rotkehlchen, 2 singende Misteldrosseln, 1 Singdrossel, 12 Bach-, 3 Gebirgsstelzen, 1 Trupp mit ca. 80 ziehenden Dohlen, 10 Kernbeißer, 1 rufende Hohltaube.

16.02.2007 Erster Kranich-Heimzug
B. & H. Stieglitz: Heute um 13.30 Uhr haben wir den ersten Kranichzug über Iserlohn-Oestrich gesehen (etwa 50 Vögel). - H. Schmitt: Heute habe ich nach langer Zeit wieder einmal Kraniche beobachtet. War das schon der Rückzug in Richtung der Brutgebiete? 13:50 Uhr / Golfplatz Fröndenberg / 1 Zug - 30 Tiere / Richtung Nord-Ost fliegend, relativ niedrig. - W. Prünte: Heute gegen 14 Uhr etwa 20 Kraniche über dem Fröndenberger Mühlenberg - Zugrichtung NO. (Quelle: www.oagkreisunna.de/F. Prünte).

16.02.2007 Ergste Wiese Höfen: Goldammer und Misteldrossel
Abends von der Wiese aus Gesang von Goldammer und Misteldrossel zu hören.

16.02.2007 Ruhrtal bei Geisecke: Weißstorch
H. Städtler: Ein Weißstorch gegen 16:00 Uhr in den Wiesen bei Haus Rutenborn

16.02.2007 Holzwickede Ruhrstr. - Schoofbrücke: Gänse, Kiebitze, Wellenbad: weißer Mäusebussard
Auf dem Grünland südlich des neuen Radweges vormittags ca. 200 Grau-, Bläss- und Saatgänse. Anscheinend wird hier noch nicht geschossen, denn die Gänse hielten zu Spaziergängern nur ca. 40 m Fluchtabstand ein. Radfahrer wurden kaum beachtet, sich bewegende Modesportler durften in etwa 25 m passieren. Siehe Graugans im Bild oben. (Am Samstag, bei stärkerer Benutzung des Radweges hielten die Gänse größeren Abstand.) Die Graureiher fliegen immer wieder ihre Nistbäume an, siehe 04.02.07. An der Schoofbrücke 35 in Richtung Osten überfliegende Kiebitze. Am Wellenbad, auf dem Grünland zu Geisecke ein Pärchen Goldammern und der bekannte weiße Mäusebussard.

Erlenzeisige, 16.02.0716.02.2007 Ergste: Erlenzeisige
zwei Erlenzeisige am AGON-Futterknödel - Zwischenmahlzeit oder Auftanken vor der großen Rückreise?

10.-16.02.2007 Villigst: Schwanzmeise, Gartenbaumläufer
F. & Dr. M. Runge: Habe heute am 16.02.07 eine Schwanzmeise im Garten gesehen. Gestern am 15.02.07 liefen zwei Gartenbaumläufer an unserer Buche rauf und runter.Am 10.02.07 saß ein Sperber beim Nachbarn auf der Stange der Kinderschaukel.

15.02.2007 Schwerte-Holzen: Feldlerche
H. Bloch: Eine Feldlerche auf den Feldern an der Holzstraße.

15.02.2007 Ergste, Friedhof und Kreuzschlenke: Goldammer und Misteldrossel
Auf dem Friedhof eine singende Goldammer, an der Kreuzschlenke 2 anfliegende Misteldrosseln.

14.02.2007 NSG In der Lake und Wannebachtal: Rohrammer und Rostgans, Goldammer und Buchfink
(Quelle: www.oagkreisunna.de/F. Prünte) F. Prünte: Am 14.02.2007 im NSG In der Lake in Ergste ein Rohrammer-Männchen in einem Rohrglanzgras-Bestand und 1,1 Rostgänse auf Grünland. Im NSG Wannebachtal singende Goldammern und Buchfinken.

11.02.2007 NSG Wannebachtal: Wasserralle, Gehrenbachteich: Gänsesäger
G. Sauer: Im NSG Wannebachtal am Sonntagmorgen eine rufende Wasserralle. Auf dem Gehrenbachteich 15 Gänsesäger.

Ringeltauben, 11.03.0711.02.2007 Ergste: turtelnde Ringeltauben
Das ist ja schon auffällig - siehe Bild rechts. Sollten da etwa hitzige Wallungen, wie Liebe im Spiel sein?

10.02.2007 Ergste: singende Amsel
Abends in Ergste bei leichtem Regen voller Amselgesang, zwar etwas heiser (kein Wunder bei dem Wetter), dafür aber laut.

10.02.2007 Schwerte: Bergfinken
(Quelle: www.oagkreisunna.de/F. Prünte) F. Prünte:Am 10.02.2007 ca. 200 Bergfinken im Überflug über die AGON-Entbuschungsaktion im NSG Ebberg.

08.02.2007 Schwerte-Holzen: Stieglitz
Stieglitz, 24.01.05H. Bloch: Heute nach dem Schneeschauer kam ein Stieglitz an die Fütterung am Fenster. Siehe auch unter: 24.01.2005. Nachtrag 10.02.: später kamen gleich 10 Stieglitze (der Erste hat doch wohl nicht die Verwandtschaft geholt?)

08.02.2007 Fröndenberg/Holzwickede/Schwerte: Fichtenkreuzschnabel, Sommergoldhähnchen, Blässgänse, Schnatterenten
(Quelle: www.oagkreisunna.de/F. Prünte) W. Prünte: Über dem Stromberg in Fröndenberg heute 4 fliegende Fichtenkreuzschnäbel in Richtung W. Auf dem Mühlenberg in Fröndenberg 1 M des Sommergoldhähnchens (sang die Klangattrappe an). In den Weiden an der Dellwiger Kuhbrücke (Fröndenberg) 85 Blässgänse unter Kanada- und Graugänsen. Auf der Ruhr an der Baarbach-Mündung 6,5 Schnatterenten und insgesamt 15 Krickenten.

07.02.2007 Westhofen - Ruhrtal: Pieper
H. Göbel: Seit einigen Tagen sind wieder einige kleine Trupps von Piepern auf Strauchspitzen oder Erdhügeln zu beobachten. Wegen der großen Entfernung war bislang die Artzugehörigkeit nicht eindeutig zu erkennen.

Singdrossel, Foto: AGON/Bloch06.02.2007 Westhofen - Ruhrtal: Singdrossel, Kleinspecht, Trauerschwäne
H. Göbel: Ich denke es ist meine erste Singdrossel in diesem Jahr. Das Foto hat Heinz Bloch gemacht. Einen Kleinspecht (Weibchen) habe ich heute auch noch gesehen. Keine 10 Meter weg in einem Trupp Meisen, in einem Obstgarten. Die Trauerschwäne sind leider weg. Wollte noch mal nach den Ringen sehen. Gestern konnte ich nur sehen, dass beide beringt sind. Einen gelben Ring und einen silbernen. Jeweils an einem Fuß, ein Ring. Der eine hat rechts den gelben Ring der andere links den gelben Ring

05.02.2007 DO-Höchsten: Heckenbraunelle singt
W. Wiemann: Am Sonntag sprachen wir über die Heckenbraunelle, und dass ich sie trotz der warmen Tage noch nicht festgestellt hatte. Nun, am Montagmorgen duellierten sich gleich zwei im Sängerwettstreit bei knapp über 0 Grad vor unserer Haustür. In meinen langjährigen Aufzeichnungen über die Vogelstimmen im Frühjahr habe ich festgestellt, dass die Heckenbraunelle immer im Februar und zwar meistens in der 1. Hälfte mit ihrem Gesang beginnt. Früheste Feststellung 2005: am 3.Februar.

05.02.2007 Holzwickede Ruhrstraße zur Schoofbrücke: Gänse
Mittags zwischen neuem Radweg und Wirtschaftsweg eine Schar von 115 Blässgänsen (keine anderen Gänsearten). Die Graureiher sind nicht zu entdecken.

04.02.2007 Do-Aplerbeck: Beobachtungen vom Schulgelände Marsbruch
Heinz Wulf: Einige Beobachtungen vom Schulgelände in Aplerbeck vom 4.02.07: Grünspecht, Zilpzalp, mehrere Schwanzmeisen und Feldsperlinge, Stieglitz, Dompfaff, Wintergoldhähnchen und zwitschernder Kernbeißer. Auf dem Gehrenbachteich immer wieder Gänsesäger

Graureiher auf dem Horstbaum, 4.2.0704.02.2007 Vogelk. Wanderung Geiseckesee (VHS Schwerte) - bedeckt, windstill, um 10°C, 16 Teilnehmer.
Beobachtete Arten: Blässgans, Blässhuhn, Blaumeise, Buntspecht, Dohle, Eichelhäher, Eisvogel, Gartenbaumläufer, Graugans, Grünling, Haubentaucher, Höckerschwan, Kanadagans, Kleiber, Kohlmeise, Mäusebussard, Nilgans, Rabenkrähe, Reiherente, Ringeltaube, Rotkehlchen, Schellente, Silberreiher, Star, Tafelente, Zaunkönig, Zwergtaucher.
Die Graureiher besetzen bereits die Horste in der Kolonie an der Ruhrstraße.

03.02.2007 Ruhrtal Ohler Mühle: Raubwürger
S. Kolbe: An der Baarbach-Mündung in die Ruhr sitzt auf einer Erlenspitze am Nordufer ein Raubwürger.

03.02.2007 Holzwickede Ruhrstraße zur Schoofbrücke: Gänse
Am Nachmittag große Gänseversammlung zwischen dem neuen Radweg und dem alten Wirtschaftsweg östlich der Ruhrstraße: ca. 200 Graugänse, 25 - 30 Blässgänse und 3 Nilgänse.

01.02.2007 Ruhrtal bei Westhofen: Bachstelzen, Wiesenpieper, Trauerschwan, Krickenten, Gänse
Trauerschwäne Foto: AGON/GöbelH. Göbel: Heute konnte ich in den nördl. Ruhrwiesen Westhofen ca. 40 Bachstelzen, einige Wiesenpieper, die üblichen Grau- und Kanada- sowie Nilgänse beobachten. Desweiteren habe ich nach Jahren auf diesem Stück mal wieder zwei Krickenten gesehen. Sie flogen Ruhr aufwärts. Die beiden schwarzen Schwäne habe ich dort auch fotografiert. Sie waren ca. 100 m entfernt. Einer trug anscheinend einen gelben Ring.

29.01.2007 Ergste: singende Meisen und Grünling
Im Garten singende Kohlmeisen und ein mit voller Lautstärke singender Grünling.

Ruhr bei Geisecke: Brautenten
Gegen 17:30 Uhr 2 männliche Brautenten auf der Ruhr westlich Whs. Wellenbad.

28.01.2007 DO-Westrich: Weißstorch
Über der Zeche Zollern ein Weißstorch nach Norden abfliegend.

28.01.2007 DO-Eichlinghofen: Rotmilan
S. Kolbe: Ein überfliegender Rotmilan in Eichlinghofen.

24.01.2007 Geiseckesee: Zwergsäger, Schnatter-, Pfeif- und Schellenten
Auf dem See 1 Paar Zwergsäger, 12 Schnatterenten, 1 Paar Pfeifenten . Am Seeauslauf 5 Schellenten (2m +3w). Gegen Abend fliegen 30 Höckerschwäne zum Übernachten auf dem See ein. Ein Schwarm von ca. 100 Wacholderdrosseln sucht nach passenden Übernachtungsbäumen.

24.01.2007 Bergkamen-Oberaden und Schwerte: Kraniche ziehen wieder
Das milde Wetter bis zum 20. Januar 07 hat offenbar viele Kraniche in den Zwischenrastgebieten gehalten. Jetzt nach den ersten kalten Tagen haben sich doch noch Kraniche auf den Weg in Richtung Süden gemacht. Siehe Kranichwegzug

22.01.2007 DO-Aplerbeck: Mönchsgrasmücke
S. Kolbe: Das (oder ein anderes) Mönchsgrasmückenmännchen, das schon am 6. Januar beobachtet wurde, war am 21. und 22. Januar wieder an der Fütterung.

16.01.2007 Hausrotschwanz in Westhofen Hausrotschwanz Foto: AGON Archiv
G. Sauer: seit Anfang Januar bis heute hält sich ein Hausrotschwanz im Westhofener Gewerbegebiet auf.

15.01.2007 Ruhrtal bei Westhofen
H. Göbel: Heute konnte ich am Wannebach, Höhe Rettelmühle , einen Eisvogel beobachten. Vom Ochsenhügel aus sah ich zwei Rostgänse in den Filterbecken unterhalb gelben Brücke. Hier hielten sich auch ca. 25 Hohltauben auf. Unterhalb der Autobahnbrücke zog ein einsamer Haubentaucher seine Kreise auf der Ruhr.

14.01.2007 Wasservogelzählung Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer
R. Badalewski, J. Althoff, H. Bloch, I. Devrient, P. Johann, G. Kochs, S. Kolbe, H. Künemund, L. Mignolet, C. Olszak, G. Peters, W. Pitzer, G. Sauer, R. Wohlgemuth: Haubentaucher 6, Zwergtaucher 49, Kormoran 35, Graureiher 18, Höckerschwan 18, Blässgans 82 (Nähe Lettenhof), Rostgans 2 (davon 1 unausgefärbtes Männchen), Graugans 154, Kanadagans 19, Nilgans 13, Schnatterente 31, Krickente 42, Stockente 413, Tafelente 120, Reiherente 201, Schellente 7 (4m+3w), Zwergsäger 2w, Gänsesäger 6 (4m+2w), Mäusebussard 17, Habicht 2, Turmfalke 5, Teichhuhn 7, Blässhuhn 219, Silbermöwe 3, Lachmöwe 159, Ringeltaube 68, Eisvogel 2, Grünspecht 2, Buntspecht 10, Gebirgsstelze 1, Wiesenpieper 2 , Zaunkönig 10, Heckenbraunelle 2, Wintergoldhähnchen 11, Rotkehlchen 9, Wacholderdrossel 85, Amsel 28, Haubenmeise 2, Sumpfmeise 1, Weidenmeise 1, Blaumeise 31, Kohlmeise 35, Tannenmeise 1, Kleiber 6, Waldbaumläufer 2, Gartenbaumläufer 2, Buchfink 23, Grünling 15, Stieglitz 32, Erlenzeisig 2, Kernbeißer 1, Haussperling 6, Eichelhäher 6, Elster 23, Star 55, Dohle 1, Rabenkrähe 130.
davon nur Geiseckesee: Tafelente
W. Pitzer: 1 Haubentaucher, 6 Zwergtaucher,15 Kormorane, 3 Höckerschwäne, 2 Graureiher, 3 Silbermöwen, 232 Stockenten, 94 Reiherenten, 120 Tafelenten, 15 Schnatterenten, 37 Blässrallen, 5 Mäusebussarde, 1 Turmfalkenweibchen, 2 Habichte, 1 Eisvogel, 5 Nilgänse, 2 Graugänse, 3 Gänsesäger, 2 Zwergsägerweibchen, 1 Schellente.
Kleinvögel: Rabenkrähen, 5 Eichelhäher, Amsel, 50 Wacholderdrosseln, Blau- u. Kohlmeise, Schwanzmeisen, 1 Trupp von ca 30 Stieglitze, Buchfink, 5 Kleiber, Ringeltauben, 5 Zaunkönige, 7 Wintergoldhähnchen, 5 Buntspechte, 2 Waldbaumläufer, 2 Wiesenpieper, 9 Stare, 6 Rotkehlchen, 2 Hauben-, 1 Weiden-, 1 Tannenmeise.

14.01.2007 Ergste: Vorfrühling im "Winter" Blaumeise, 12.01.07
Kohlmeise, Zaunkönig und Kleiber machen sich im Wald bei den nach wie vor zu hohen Temperaturen lautstark bemerkbar. Ein Mäusebussardpaaar balzt am Semberg, die Blaumeise inspiziert ihre Nisthöhle und im Ort bauen Elstern an einem neuen Nest.

10.01.2007 Schwerte/Holzwickede/Iserlohn/Fröndenberg/Menden: Gänse und mehr im Ruhrtal
W. u. F. Prünte: (Quelle: www.oagkreisunna.de) Am 10.01.2007 zwischen 14.00 und 17.00 Uhr im Ruhrtal zwischen Westhofen und Wickede größere Gänserastbestände in folgenden Gebieten (oftmals schwer einsehbar, angegeben sind Mindestzahlen):
Südlich Haus Ruhr Röllingwiese: mindestens 11 Kanadagänse, 12 Graugänse und 5 Höckerschwäne
Südlich Haus Rutenborn Schloßweide: 47 Graugänse
Östlich Wellenbad: 2 Kanadagänse südlich der Ruhr, mindestens 80 Graugänse, 2 Kanadagänse und 1 Nilgans nördlich der Ruhr
Abbabachmündung: mindestens 20 Krickenten, 7,3 Schnatterenten und 3 Zwergtaucher
Nordöstlich Schoofbrücke: mindestens 101 Graugänse, 86 Bleßgänse, 5 Saatgänse, 12 Kiebitze
Nordöstlich B515 westlich Halingen: 66 Kanadagänse, 2 Graugänse, 1 WeißwangenxKanadagans
Osterfeld bei Halingen: 81 Höckerschwäne, 1 Trauerschwan
Osterfeld zwischen Halingen und Bösperde: 14 Rostgänse, 6 Nilgänse, 6 Wiesenpieper
Fröndenberg Kiebitzwiese: 1,1 Nilgans
Fröndenberg, Hammer Wasserwerk: mindestens 20 Kanadagänse (nicht einsehbar)
Fröndenberg-Warmen, nördlich NSG Obergraben 9 Höckerschwäne, 110 Rabenkrähen, ca. 200 Wacholderdrosseln, 12 Wiesenpieper

10.01.2007 Ruhrtal bei Westhofen: Wacholderdrosseln, Gänse, Schnatterenten
H. Göbel: Heute konnte ich Ruhr abwärts, der A 45 Brücke, ein Schnatterenten-Pärchen , 16 Kanadagänse, 60 Graugänse und jede Menge Wacholderdrosseln beobachten. Pieper sind im Moment keine da. Es ist in den Wiesen zu windig und es fehlen die Schafe. Bis jetzt weiden noch keine in den Wiesen.

07.01.2007 Exkursion Möhnesee
Näheres siehe unter Exkursionen

06.01.2007 DO-Aplerbeck: Mönchsgrasmücke
S. Kolbe: Am Futterplatz in Aplerbeck ebenfalls eine männliche Mönchsgrasmücke

05.01.2007 Westhofen: Mönchsgrasmücke
G. Sauer: Im Garten ein Mönchsgrasmücken-Männchen (das eigentlich im Winterquartier sein sollte).

05.01.2007 Gehrenbachteich
H. Wulf: Heute morgen sah ich gegen 10.30 Uhr drei Gänsesägerpaare auf dem Gehrenbachteich.

01.01.2007 DO-Aplerbeck: Drosseln
S. Kolbe: Zwischen Aplerbeck und Sölde ca. 100 Wacholderdrosseln, 10 Rotdrosseln und 30 - 40 Stare.