< zurück zur Startseite Exkursionen und Führungen  

Exkursionen 2019
Änderungen vorbehalten - Gäste willkommen - Teilnahme auf eigene Gefahr.

Treffpunkte werden im Frühjahr zeitnah festgelegt.


 

 

Mi 10.04.2019, 16:30 Uhr Exkursion: Das NSG Bahnwald - wo Lokomotiven einst pfiffen und die Gutsherren wohnten (Kreis Unna).
Geschichtlich-botanisch-ornithologische Exkursion im Bahnwald und am Geisecker See.
Treffpunkt: Parkplatz der Wasserwerke Westfalen am Ende der Strasse "Zum Kellerbach" in Schwerte Geisecke
Leitung: Biologische Station Kreis Unna/Dortmund - AGON Schwerte
Genaue Beschreibung bitte dem Programm Ökologiestation 2019-1 des Umweltzentrums Westfalen entnehmen.

Di 14.05.19, 18:30 Uhr Botanik draußen
Botanisch-naturkundliche Exkursion in den Ebberg
Treffpunkt: Parkplatz Grüner Weg in Westhofen
Führung: Gerhard Kochs

Berichte Botanik-Führungen

Berichte Exkursionen

Di 28.05.19, 18:30 Uhr Botanik draußen
Botanisch-naturkundliche Exkursion im Park von Haus Villigst - wetterbedingt ausgefallen -
Treffpunkt: Parkplatz Haus Villigst
Führung: Gerhard Kochs

Achtung geänderte Uhrzeit!
Di 11.06.19, 20:00 Uhr Botanik draußen
und Waldschnepfen-Beobachtung beim Balzflug
Botanisch-naturkundliche Exkursion
Nach der Botanik-Exkursion fahren wir um ca. 21 Uhr zur Beobachtungsstelle der Schnepfen.
Botanisch-naturkundliche Exkursion, danach Beobachtung fliegender Waldschnepfen.
Treffpunkt: Wanderparkplatz Bürenbrucher Weg/Ecke Michaelisweg
Führung: Gerhard Kochs, Siegfried Kolbe

Di 25.06.19, 18:30 Uhr Botanik draußen
Botanisch-naturkundliche Exkursion
Treffpunkt:
Führung: Gerhard Kochs

Di 09.07.19, 18:30 Uhr Neuntöter und Botanik auf dem Standortübungsplatz Holzwickede-Hengsen
Wir wollen versuchen, in der abendlichen Begehung die Neuntöter auf dem Standortübungsplatz zu beobachten. Parallel dazu werden wir auf unserem Rundgang wie im Vorjahr die Botanik erkunden.
Leitung: Siegfried Kolbe, Gerhard Kochs
Ort: Opherdicke, Parkplatz an den Sportplätzen Unnaer Straße

 


Vogelkundliche Wanderung (zurzeit nicht geplant)

Die Arbeitsgemeinschaft Ornithologie und Naturschutz (AGON) lädt zu einer vogelkundlichen Exkursion auf dem Bürenbruch ein. Jetzt im Frühjahr ist die Zeit der Partnersuche, der Reviermarkierungen und der beginnenden Bruten. Die hier gebliebenen und die aus den Winterquartieren zurückkehrenden Vögel sind jetzt besonders aktiv. Es soll versucht werden, die unterschiedlichen Vogelarten zu hören, zu beobachten und zu bestimmen.

Ort und Zeit:

Dauer:

Führung:

Kosten: