Nächste AGON-Veranstaltung:

Nächster Arbeitseinsatz: Di, 31.05.2022., 9:00 Uhr, AGON Keller

Nächstes Treffen (VHS): Di, 31.05.2022 21:00 Uhr, Abendexkursion zur Waldschnepfenbalz
Treffpunkt Linneweber

Schwerte summt: Dienstags nach Vereinbarung um 9:00 Uhr Tel. 02304-22397 Treffpunkt: Schröders Gasse/Schulstraße, Villigst. Mitmacher sind immer gern willkommen.

Die Teilnahme an allen unseren Veranstaltungen und Einsätzen geschieht auf eigene Gefahr.


Aktuelle Beobachtungen in und um Schwerte
Mit Ihrer Meldung an uns erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Name (ohne Mailadresse) zu Ihrer Meldung veröffentlicht wird. Sie versichern, dass es sich bei eingesandten Bildern um Ihre eigenen Fotos handelt.

Letzte Meldungen:

27.05.2022 Nachlese Wendland: Vögel
Von U.&D. Ackermann. Natürlich haben wir wieder einige Vogelaufnahmen mitgebracht, aber das Vogelsterben scheint auch vor dieser Region nicht halt gemacht zu haben. Einige Arten waren gar nicht mehr zu sehen (kann Zufall sein), andere waren deutlich scheuer. Trotzdem haben wir die Woche sehr genossen. Unser zweiter Standort war die Südheide bei Hermannsburg. Zum Schluss ist wenigstens von zwei interessanten Erlebnissen zu berichten: Einmal war es ein singender Ortolan, das andere Mal ein Wiedehopf auf einem Spielplatz (ohne Kinder) an einem Heidegebiet.
Zu den Bildern: Der Schwarzmilan ist im Wendland im Gegensatz zu unserer Gegend ein relativ häufiger Greifvogel. Der Rotmilan (links oben) ist nicht nur durch den tiefer gegabelten Schwanz vom Schwarzmilan zu unterscheiden. Das Schwarzkehlchen ist manchmal am Ruhrufer zu sehen, ebenso wie die Rohrammer. Das beringte Männchen bringt neue Schnaken zum Nest. Leider ausgestorben ist im Kreisgebiet Unna die Grauammer mit ihrem klirrenden Gesang, der an einen geschüttelten Schlüsselbund denken lässt. Kraniche sind immer wieder mal zu beobachten, und der Storch setzt über einer frisch gemähten Wiese zur Landung an. Der Beobachtungsturm bei Nienwalde bietet am Tage gute Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung im Feuchtgebiet der Weeseniederung.

Eindrücke aus dem Wendland: Rotmilan (zum Vergleich) und zweimal Schwarzmilan - Schwarz-kehlchen, Rohrammer, Grauammer - Kranich, Beobachtungsturm bei Nienwalde und Weißstorch. Fotos AGON/Ackermann, im Mai 2022

22.05.2022 Villigst: Insekten
Von K.Habedank. Aus dem Garten 3 Fotos von Insekten.

1: Käfer, (Oedemera nobillis) 2. Schwebfliege, (Episyrphus balteatus) 3. Wanze, Dukler Dickwanst (Eysarcoris venustissimus). Fotos AGON/Habedank, 22.05.2022

20.05.2022 DO-Sommerberg: Klappergrasmücke
W-Wiemann: am Montag den 16.5. hörte ich in der Nachbarschaft zum ersten Male in diesem Jahr die Klappergrasmücke. Um ganz sicher zu sein, dass es auch „ Müllerchen “ war, wartete ich auf eine erneute Meldung ihres „Klapperns“. Heute Morgen erhielt ich nun die Bestätigung. Im vergangenen Jahr am 13.5. und nun am 16.5. Die Klappergrasmücke ist wohl die Letzte der Grasmücken, die aus dem Winterquartier zurück kommt. Es ist jetzt 14.30 Uhr und ich warte – nachdem ich im Garten alles unwetterfest gemacht  habe -  auf das für 13 Uhr angesagte schwere Gewitter.

16.05.2022 Schwerte Ost: Mauersegler
Von Cl. Weigel. Die Mauersegler in Schwerte-Ost sind da. Ich bin sehr gespannt, ob sie die eine oder andere neue Behausung entdecken werden.

 

Weiter mit den Beobachtungen

FreeCounter by http://www.eurocounter.com EUROCOUNTER
Wir hassen Schnüffelsoftware und setzen keine Cookies