Aktuelle Beobachtungen 2017-4 zurück  

Hier finden Sie aktuelle Beobachtungen vor allem aus dem Bereich TK25-4511 Schwerte und Umgebung.
Unsere Mail-Adresse für Ihre Beobachtungen:
Bitte geben Sie das Datum und den Beobachtungsort mit an.
Unbekannter Vogel an der Fütterung? Schauen Sie auf der Liste der Links nach!

Kranichzug Rastplätze in Europa
Beobachtungen im Kreis Unna: www.oagkreisunna.de

 

12.12.2017 Westhofen: Beobachtung
P.Krüger: Heute Vormittag an der Röllingwiese.

Nilgänse testen die überflutete Röllingwiese
Mäusebussard, Buntspecht und Schwanzmeise
Silberreiher an der Ruhr und Wintergoldhähnchen im Busch. Alle Fotos P.Krüger, 12.12.2017

11.12.2017 Holzen: Kernbeißer, Goldammer
H.Bloch: Seltener Besuch am Futterhaus Kernbeißer und Goldammern.

Zu Besuch am Futterhaus: Kernbeißer, Goldammer-Männchen und Weibchen

10.12.2017 Westhofen: Beobachtungen
G.+G.Reinartz: Hier ein paar Eindrücke von der Röllingwiese am 10.Dezember.

Amsel und Buntspecht.
Schwanzmeisen und Kohlmeise am Futterknödel. Die verschneite Röllingwiese füllt sich langsam. Fotos G.Reinartz, 10.12.2017

09.12.2017 Ergste: Buntspecht
U.+D.Ackermann: Anscheinend sorgt das winterliche Wetter für Vogelbesuch an der Fütterung. Heute kam ein Buntspecht-Weibchen vorbei, saß einen Moment auf der Pergola, versteckte sich dann hinter einem Pergolabalken, merkte, dass "die Luft rein war" und setzte sich zum ausgiebigen Essenfassen an den gefüllten Birkenstamm. Gestärkt flog sie dann auf Nachbars Rotbuche und verschwand.

Buntspecht vor, während und nach der Mahlzeit. Fotos AGON/Ackermann, 09.12.2017

09.12.2017 Westhofen: Die Röllingwiese hat wieder Wasser
A.Matull: Heute morgen fiel mir auf dem Weg zur Röllingwiese auf, dass die Ruhr wieder aufgestaut wurde. Beim Eintreffen an der Röllingwiese sah ich den ersten Erfolg. Es haben sich bereits wieder einige Pfützen gebildet. An der Futterstelle war reger Betrieb: Sumpfmeise, Kleiber, Rotkehlchen, Blau- und Kohlmeise habe ich gesehen. Darüber hinaus zerlegte ein hungriges Eichhörnchen den Meisenknödel.

Auf der Rölllingwiese steigt wieder das Wasser. Auf dem Zaun zerlegt ein Eichhörnchen einen Meisenknödel.
Rotkehlchen, Weidenmeise und Kleiber an der Futterstelle. Fotos A.Matull, 09.12.2017

08.12.2017 Ergste: Grünspecht und Eichelhäher
U.+D.Ackermann: Bei anhaltendem Schneeregen erschienen am Mittag zwei Eichelhäher. Sie hatten offenbar die Kokosnuss mit dem Inhalt aus Sonnenbkumenkernen und Erdnüssen entdeckt. Nach genauem Hinsehen wagte es erst einer, dann auch der zweite Häher sich an den Rand der Nuss zu hängen und Kerne in den Kropf zu packen. Das war eigentlich schon spannend genug. Nun kam aber noch ein Grünspecht, den wir lange nicht gesehen hatten und begann auf dem nassen Rasen Ameisenpuppen auszugraben. Er wurde auf jedem Meter fündig. Hoffentlich merkt er sich das und kommt bald wieder. Bestimmt eine Stunde haben wir ihm zugeschaut - und unseren Mittagsschlaf glatt verpasst, während die Eichelhäher längst satt und verschwunden waren.

Der erste Eichelhäher peilt genau die Lage und hängt sich im Klimmzug an die Kokosnuss, während der zweite noch interessiert zuschaut.
Ein Sauwetter - zum Schütteln. Grünspecht-Weibchen auf dem Rasen. Fotos AGON/Ackermann, 08.12.2017

07.12.2017 Westhofen: Beobachtung
P.Krüger: Kampf um das beste Vogelfutter.

Sumpfmeise, Buchfink und Kleiber.
Buntspecht und Kohlmeise. Fotos P.Krüger, 07.12.2017

06.12.2017 Westhofen: Beobachtung
P.Krüger: Ein paar Flugeinlagen an der Röllingwiese.

Mäusebussard, Gartenbaumläufer und Eichelhäher.
Sumpfmeise, Kohlmeise und Kleiber. Fotos P.Krüger, 06.12.2017

04.12.2017 Letmathe: Haubenmeise
A.Matull: Das ist jetzt nichts Außergewöhnliches (vielleicht inzwischen doch?). Dennoch freue ich mich sehr über den mittlerweile täglichen Besuch einer Haubenmeise an meinem Futterhaus zu Hause in Letmathe, weil ich auch schon lange keine mehr gesehen hatte.

Haubenmeise an der Futterstelle. Fotos A.Matull, 02.12.2017

28.11.2017 Westhofen: Beobachtungen
G.Reinartz: Von meinem Besuch am 28.11. hier ein paar Rückblicke. Es ist leider nichts Neues, aber es sind ein paar schöne Aufnahmen dabei.

Buntspecht, Buchfink und Eichelhäher
Eichhörnchen, Röllingwiese (fast) ohne Wasser und Sumpfmeise
Zaunkönig, und Wintergolghähnchen. Alle Fotos G.Reinartz, 28.11.2017

24.11.2017 DO-Aplerbeck: Grünfinken
S.Kolbe: Am Freitag, 24.11. hielten sich in einem Baumwipfel vorübergehend 35 Grünfinken auf.

22.11.2017 Westhofen: Beobachtung
P.Krüger: Heute an der Röllingwiese Buchfink, Heckenbraunelle und Eichelhäher.

Buchfink, Heckenbraunelle und Eichelhäher, Fotos P.Krüger, 22.11.2017

19.11.2017 Westhofen: Sommer- und Wintergoldhähnchen
A.Matull: Heute Morgen habe ich an der Röllingwiese ein Sommer- und ein Wintergoldhähnchen sowie ein Eichhörnchen gesehen. Anmerkung D.A.: Wie im übrigen Kreis Unna versuchen offenbar auch bei uns einige Sommergoldhähnchen, die ja eigentlich Zugvögel sind, zu überwintern!

Eichhörnchen, Sommer- und Wintergoldhähnchen. Fotos A.Matull, 19.11.2017

15.11.2017 DO-Sommerberg: Rabenkrähen
W.Wiemann: seit 2 Wochen treiben sich hier gut ein Dutzend Rabenkrähen herum. Unseren großen jetzt kahlen Walnussbaum, dem so ziemlich höchsten Punkt des Sommerberges, haben sie sich dabei zum Ruheplatz aus- gesucht. Beim richtigen Platzfinden geht es nicht ohne Lärm zu.  Heute morgen saßen wieder 10 dieser schwarzen Junggesellen (-innen) im Baum und unterhielten sich mit “Kräh u. Krah ”, ich überlegte schon wie ich sie vergraulen kann, aber dann:

“.....der Rabe Ralf sagt plötzlich: kraah,
              das End ist da, das End ist da!”
(Ch.Morgenstern: Der Zwölf-Elf )

Alle flogen auf und 2 große mächtige Rabenkrähen machten mal wieder Besuch auf unserem Rasen unter Bäumen. Systematisch suchen sie diesen nach Fressbarem ab. Was mir auffällt, daß sie nie einen Laut von sich geben. So habe ich immer noch die Vermutung, daß es sich um Kolkraben handelt.

Eichhörnchen, Foto U.Brinker, 13.11.2017

13.11.2017 Westhofen: Eichhörnchen
U.Brinker: ...und sind keine Kraniche da, muss man sich mit Eichhörnchen behelfen. 13.11.2017 bei mir im Garten.

13.11.2017 Herdecke, Brauckmanns Knapp: Uhu
O.Reeke: Gerade um 21 Uhr ist über unseren Garten ein Uhu geflogen, ist beim Nachbarn nördlich von uns in den Baum geflogen und hat seinen typischen Ruf abgesetzt.

13.11.2017 Ergste: Kraniche
U.+D.Ackermann: Am 13.11. um 16:30 Uhr zogen ca. 60 Kraniche Richtung SW

13.11.2017 Reingsen: Kraniche
Fr.Pentling: Am 03.11., 15:30 Uhr, ca. 160 Kraniche, Richtung SW,
am 13.11., 14 Uhr, ca. 170 + 70 Kraniche Richtung W

13.11.2017 Schwerter Norden: Kraniche
W.Pitzer: Um 12.15 Uhr zogen ca 100 Kraniche entlang der A1 Richtung Westen.

12.11.2017 Wasservogelzählung (bei Dauernieselregen und schlechter Sicht)
12.11.2017 Wasservogelzählung Schwerte Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer Arten 43
H.G. Bullenda, G. Kochs, S. Kolbe, W. Pitzer, G. Sauer, M. Sticken: Haubentaucher 8, Zwergtaucher 25, Kormoran 38, Graureiher 21,Silberreiher 5, Höckerschwan 39, Graugans 261, Nilgans 7, Kanadagans 43, Stockente 216, Schnatterente 18, Pfeifente 1, Reiherente 183, Tafelente 13, Gänsesäger 2, Mäusebussard 9, Turmfalke 1, Teichhuhn 11, Blässhuhn 246, Waldwasserläufer 1, Lachmöwe 8, Eisvogel 2, Ringeltaube 25, Grünspecht 2, Bachstelze 3, Wiesenpieper 2, Zilpzalp 1, Rotkehlchen 8, Amsel 49, Wacholderdrossel 95, Kohlmeise 31, Blaumeise 32, Gartenbaumläufer 4, Zaunkönig 6, Goldammer 4, Buchfink 19, Grünling 2, Stieglitz 1, Haussperling 22, Star 152, Eichelhäher 3, Elster 10, Rabenkrähe 89.
davon nur Geiseckesee : 29 Arten
Haubentaucher 8, Zwergtaucher 7, Gänsesäger 2 überfliegend, Kormoran 31, Graureiher 3, Silberreiher 2, Höckerschwan 20, Graugans 1, Stockente 15, Schnatterente 16, Pfeifente 1, Tafelente 13, Reiherente 140, , Blässhuhn 228, Teichralle 1,Lachmöwe 1, Eisvogel 2, Grünspecht 1, Wiesenpieper 2, Bachstelze 3, Rotkehlchen 3, Amsel 13, Kohlmeise 8, Blaumeise 9, Gartenbaumläufer 4, Buchfink 3 , Grünling 2, Eichelhäher 2, Rabenkrähe 3.

12.11.2017 Geisecke/Drüpplingsen: Wasservögel
H.G.Bullenda, M.Sticken: Im Rahmen der monatlichen Wasservogelzählung an der Ruhr wurden im Abschnitt Schoofs Brücke bis Wellenbad gezählt: 253 Graugänse, 32 Kanadagänse, 5 Nilgänse, 135 Stockenten, 36 Reiherenten, 9 Höckerschwäne, 9 Zwergtaucher, 6 Graureiher, 2 Silberreiher, 5 Kormorane, 1 Blässralle, 2 Teichrallen, 1 Waldwasserläufer, 2 Lachmöwen; 35 Rabenkrähen, ca. 120 Stare, ca. 95 Wacholderdrosseln, 1 Grünspecht, 4 Amseln, 2 Kohlmeisen, 7 Blaumeisen, 12 Buchfinken, 4 Rotkehlchen, 4 Zaunkönige, 1 Stieglitz, ca. 20 Haussperlinge, 1 Goldammer, 1 Zilpzalp; 4 Mäusebussarde, 1 Turmfalke

11.11.2017 Westhofen: Nachlese aus wasserreichen Tagen
B.Gregarek: in der Hoffnung Ihres Interesses übersende ich noch drei Fotos meiner letzten Touren zur Röllingwiese. Der Eisvogel saß links von der Beobachtungsplattform.

Habicht, Baumfalke, Eisvogel. Fotos B.Gregarek

09.11.2017 Westhofen, Ergste: Eisvogel und Kiebitze
A.Matull: Donnerstag, 9.11.17 Röllingwiese/Ergste. Gestern an der Röllingwiese: Ein Mäusebussard und ein Eisvogel, der zur Abwechslung eine Libellenlarve erbeutete. Darüber hinaus habe ich in Ergste auf einem Feld an der Autobahnbrücke einen Schwarm Kiebitze (ungefähr 50) gesehen.

Eisvogel, Mäusebussard und Kiebitze
Kiebitze in Ergste, Fotos A.Matull, 09.11.2017

06.11.2017 Westhofen: Beobachtung
P.Krüger: Röllingwiese 06.11.2017. An den neuen Standort für das Futterhaus wollen alle mal ran. Die Waldvögel kümmert das abgelassene Wasser nicht.

Sumpfmeise, Buntspecht und anfliegender Kleiber.
Kohlmeise, Blaumeise und Rotkehlchen. Fotos P.Krüger, 06.11.2017

06.11.2017 DO-Höchsten: Kranichzug
M. Axmann: Heute, Montag, den 6. November 2017 sah ich folgende Kranichzüge
- um 13.27 ca 3 Züge ineinander ca 600 Vögel von Ost nach West Höhe Do-Höchsten-Sommerbergweg, Krinkelweg,
- um 14.23 2 Züge ineinander ca 320 Vögel, fotografiert und ausgezählt, von Nordost nach Südwest Höhe Mittelweg.

Kernbeißer. Foto AGON/Ackermann, 06.11.2017

06.11.2017 Ergste: Kernbeißer
D.Ackermann: Nach langer Abwesenheit hat sich heute Morgen gegen 9:15 Uhr ein Kernbeißer in den höchsten Zweigen auf Nachbars Rotbuche sehen lassen. Leider hatte er keine Ruhe und ließ nur Zeit für ein unterbelichtetes Foto. Im nächsten Moment war er verschwunden.

03.11.2017 Dortmund Sölde : Bachstelzen, Hausrotschwanz
S.Kolbe: Heute konnte ich auf einem frisch gepflügten Acker westlich des Flugplatzes 10 Bachstelzen beobachten. Zusätzlich hielt sich an der alten B1 in Sölde noch ein Hausrotschwanz und ein Zitronenfalter auf. Auf dem Schloßteich von Haus Rodenberg waren insgesamt 28 Teichrallen zu sehen.

03.11.2017 Ergste: Ringeltaubenzug
D.Ackermann: In zwei benachbarten Baumkronen zwischen Am Hachen und Elsebachtal saßen rund 80 Ringeltauben, offenbar rastend auf dem Zug. Am Waldrand ruhte ein Stück weit zwischen den Fichten ein Rudel Damwild mit mehreren Jungtieren. Leider verscheuchte sie ein frei laufender und bellender Dackel, der sein "Frauchen" ausführte.

31.10.2017 Fröndenberg: Beobachtungen
A.Matull: Heute Morgen, Dienstag 31.10.17, habe ich an der Kiebitzwiese einige Dutzend Nilgänse, Kanadagänse , Distelfinken, Rabenkrähen, Grünfinken und hunderte Stare gesehen. Darüber hinaus jeweils 2 Silberreiher und Höckerschwäne, 4 Graureiher, ein Eisvogel, ein Haussperling, eine Heckenbraunelle, ein Mäusebussard mit Beute, ein Turmfalke sowie ein Rotmilan ziehend.

Eisvogel, Mäusebussard und Turmfalke.
Silberreiher und Höckerschwäne, Haussperling und Heckenbraunelle. Fotos A.Matull, 31.10.2017

30.10.2017 Westhofen: Kranichzug u.a. Beobachtungen.
P.Krüger: Heute gegen 14 Uhr zogen einige Kraniche über die Röllingwiese.

Buntspecht, Rotkehlchen und Ausschnitt aus einem Kranichzug. Fotos P.Krüger, 30.10.2017

29.10.2017 Hagen-Hengsteysee: Beobachtung
U.+D.Ackermann: Es sind wieder Gänsesäger da. Allerdings konnten wir bei böigem Ostwind wir nur drei Weibchen auf der Ruhr beobachten.

Gänsesäger auf der Ruhr. Wer flussabwärts schwimmt, bekommt eine Windstoßfrisur.
Seid umschlungen...: Kanadagans an der Lennemündung. Haubentaucherpaar auf der Ruhr. Fotos AGON/Ackermann, 29.10.2017

27.10.2017 DO-Kirchhörde: Kraniche
Th.Lühl: über Kirchhörde am Freitag, 27.10. 25 Kraniche fliegend.

26.10.2017 Westhofen: Silberreiher, Mäusebussard
G.Sauer: Heute in der Röllingwiese Graureiher, Silberreiher, Eisvögel und Mäusebussard.

Silberreiher, Mäusebussarde. Fotos G.Sauer, 26.10.2017
Eisvogel und Graureiher. Fotos P.Krüger, 26.10.2017

26.10.2017 Westhofen: Eisvogel, Graureiher
P.Krüger: Graureiher genießt das letzte Wasser, und der Eisvogel holt sich noch einen Fisch.

23.10.2017 Westhofen: Nochmals "Modesta-Reiher" u.a. Beobachtungen
G.Reinartz: Heute war ich ab 14 Uhr an den Röllingwiesen und war etwas erschreckt, da ich von dem Trockenfallen noch nichts wusste. Aber trotzdem entdeckte auch ich den „besonderen“ Silberreiher. Er stand zunächst in einer Gruppe mit insgesamt etwa 20 Silberreihern und rund 10 Graureihern, die sich bald über den ganzen Bereich verteilten. Ansonsten war eine Blaumeise besonders auffällig und ein Bussard besuchte das Gebiet.

Blaumeise, Mäusebussard, "Modesta-Reiher" und Graureiher.
"Modesta-Reiher" und Silberreiher. Fotos G.Reinartz, 23.10.2017

23.10.2017 Westhofen: Silberreiher "modesta-Typ" und Seidenreiher(?)
P.Krüger: Im oberen Bild der zweite von links könnte der Exote sein.
Anmerkung D.Ackermann: Richtig, das ist wieder ein Silberreiher vom "modesta-Typ" mit rosa Beinen und schwarzem Schnabel. Dieser scheint aber keine Schmuckfedern zu haben wie der vom 21.10., also offenbar ein anderes Exemplar. Interessant ist auch der dritte Reiher von links, wahrscheinlich der deutlich kleinere Seidenreiher(?). Möglicherweise steht ganz rechts noch ein zweiter.

Graureiher, Silberreiher modesta-Typ, Seidenreiher(?) und Silberreiher.
Graureiher, auffliegende Reiher und Reh auf der zurzeit trockenen Röllingwiese. Fotos P.Krüger, 23.10.2017
Flussuferläufer. Fot A.Matull, 23.10.2017

23.10.2017 Hagen-Kabel: Eisvogel, Flussuferläufer
A.Matull: Heute habe ich am Lennewehr in Hagen-Kabel 2 Eisvögel im Vorbeiflug und diesen Flußuferläufer gesehen.

23.10.2017 Geisecke: Zaunkönig
A.Bertelmann hatte einen sehr schwachen Zaunkönig aus einer Wiese mitgenommen. Auf der kurzen Fahrt innerhalb Schwertes verstarb der kleine Vogel. In der Hand war zu fühlen, dass das Bustbein spitz hervorragte, dass der Vogel also stark abgemagert war. Äußerlich war zu erkennen, dass im linken Auge eine Zecke saß. Nach dem Herausziehen der Zecke fehlte das ganze linke Auge. Die Zecke wird den Vogel zwar stark belastet haben, allein wird es aber kaum die Todesursache gewesen sein.

22.10.2017 Westhofen: Habicht u.a. Beobachtungen
G.Sauer: Heute in der trockenen Röllingwiese außer Mausebussard, Habicht, Graureiher und 32 Silberreihern nichts zu sehen.

Abfliegender Mäusebussard, Habicht, Grau- und Silberreiher. Fotos AGON/Sauer, 22.10.2017

22.10.2017 Westhofen: Beobachtungen
P.Krüger: Sonntag früh an der Röllingwiese.

Mäusebussard und Silberreiher.
Nutria und Baumläufer. Fotos P.Krüger, 22.10.2017

Silberreiher des modesta-Typs ganz links, Foto: Thorsten Klein 21.10.2017

21.10.2017 Westhofen: Silberreiher "modesta"-Typ
Th.Klein (übernommen von oagkreisunna.de): Ich habe einen "Östlichen" Silberreiher am 21.10.17 in den Röllingwiesen fotografiert. Er ist schon im Brautkleid. (Anmerkung: siehe auch Meldung oagkreisunna.de vom 19.09.2016)

 

20.10.2017 Drüpplingsen: Uhu
M.Kunsemüller: Gestern Nacht von 23 bis 24 Uhr rief der Uhu im nahen Wald.

20.10.2017 Westhofen: Silberreiher
A.Matull: Viel ist nicht mehr an der Röllingwiese los. Allerdings konnte ich heute Morgen Freitag, den 20.Oktober insgesamt 12 Silber- und 9 Graureiher in den letzten Pfützen sichten.

In den letzten Wasserlachen gibt es reichlich Nahrung. Silberreiher auf der fast trockenen Röllingwiese. Fotos A.Matull, 20.10.17

19./20.10.2017 Westhofen: Beobachtungen
P.Krüger: Hallo Beobachtungsfreunde der trockenen Röllingwiese. Trotz fehlenden Wassers ist immer was los. Hier einige Bilder von zwei Tagen.

Höckerschwan, Mäusebussard und Eisvogel.
Fuchs, Silberreiher und Graureiher. Alle Fotos P.Krüger, 19. u. 20.10.2017

19.10.2017 Westhofen: Mauswiesel
U.Brinker: Seit dem 18.10. ein neuer Gast in unserem Garten. Ein Mauswiesel: es hat sich im Holzstapel eingerichtet. Zum Fotografieren braucht man einen langen Atem und gutes Sitzfleisch...

Mauswiesel in Westhofen. Foto U.Brinker, 18./19.10.2017

19.10.2017 Schwerte: Kraniche
W.Pitzer: Heute um 15.25 Uhr zogen über Schwerte ca 80 Kraniche.

18.10.2017 Westhofen: Silberreiher
P.Krüger: Die Röllingwiese mal anders.

Röllingwiese im Nebel, Silberreiher auf dem trocken gefallenen Boden und 4 Silberreiher im Flug. Fotos P.Krüger, 18.10.2017
Stieglitz. Foto M.Scharmentke, 18.10.2017

18.10.2017 Is.-Grürmannsheide: Stieglitz
M.Scharmentke: Ein Distelfink holt sich bei uns im Garten Sonnenblumenkerne.

17.10.2017 Westhofen: Wasserspiegel der Ruhr abgesenkt und Röllingwiese fast trocken
D.Ackermann: An der Baustelle der Wasserwerke wird die Baugrube ausgehoben. Vermutlich dient das Öffnen des Wehrs Westhofen der Grundwasserabsenkung zur Sicherheit der Baugrube gegen Absaufen. Sechs Wochen soll nach Angaben der Wasserwerke der niedrige Wasserstand anhalten. Große Flächen der Röllingwiese sind damit fast trocken, schlammig oder mit Algen oder Wasserpflanzen belegt. Von Westen her hat sich Schmalblättrige Wasserpest (Elodea nutallii) ausgebreitet. Obwohl heute Nachmittag genügend Schlammflächen frei lagen, waren keine Limikolen zu sehen. Die Enten konzentrieren sich auf die verbliebenen Wasserflächen. 5 Silberreiher standen zeitweise auf den Wiesen an der Ruhr, einer im hinteren Teil der Röllingwiese. Einige Eindrücke von heute bei dunstigem Wetter:

Röllingwiese nach SO, Stockente sucht nach Nahrhaftem unter dem Grünzeug, Stockerpel kommt geflogen.
Silbermöwe vermutlich 2. Kj., Silberreiher und Kormoran.
Eisvogel, mal auf einem alten Zaunpfahl, mal in trockenen Zweigen. Heckenbraunelle sucht auf dem Boden.
Zwergtaucher, Schnatterente und Pfeifente. Alle Fotos AGON/Ackermann, 17.10.2017

15.10.2017 Wasservogelzählung Schwerte Ruhrbrücke Westhofen bis Schoof einschl. Geiseckesee und Nebengewässer Arten 58 u.a. Schwarzhalstaucher, Braunkehlchen , Gänsesäger, Löffelente, Spießente.
H.G. Bullenda, G. Kochs, S. Kolbe, G. Sauer: Haubentaucher 14, Zwergtaucher 66, Schwarzhalstaucher 1, Kormoran 34, Graureiher 34, Silberreiher 3, Höckerschwan 45, Graugans 226, Rostgans 8, Nilgans 178, Kanadagans 95, Stockente 163, Schnatterente 51, Krickente 24, Pfeifente 13, Spießente 1, Löffelente 6, Reiherente 119, Tafelente 6, Gänsesäger 4 w, Rotmilan 4, Sperber 1 überfliegend, Habicht 1, Mäusebussard 9, Turmfalke 1, Teichhuhn 21, Blässhuhn 291, Kiebitz 50, Lachmöwe 18, Eisvogel 8, Ringeltaube 51, Grünspecht 3, Buntspecht 5, Feldlerche 5 überfliegend, Bachstelze 7,
Wiesenpieper 6, Zilpzalp 4, Braunkehlchen 1, Rotkehlchen 19, Amsel 14, Singdrossel 2, Wacholderdrossel 5, Schwanzmeise 17, Kohlmeise 22, Blaumeise 18, Sumpfmeise 1, Kleiber 7, Gartenbaumläufer 4, Zaunkönig 9, Goldammer 11, Buchfink 25,
Grünling 6, Stieglitz 9, Haussperling 35, Star 80, Eichelhäher 10, Elster 21, Rabenkrähe 116, Dohle 203.
davon nur Geiseckesee : 45 Arten
Haubentaucher 13, Zwergtaucher 38, Schwarzhalstaucher 1, Gänsesäger 4, Kormoran 19, Graureiher 6, Silberreiher 1, Höckerschwan 32, Graugans 165, Nilgans 69, Rostgans 3, Kanadagans 24, Stockente 42, Schnatterente 3, Pfeifente 2, Tafelente 6, Reiherente 87, Mäusebussard 2, Sperber 1 überfliegend, Blässhuhn 233, Lachmöwe 17, Eisvogel 3,
Ringeltaube 19, Grünspecht 2, Buntspecht 2, Feldlerche 5 überfliegend, Wiesenpieper 6, Bachstelze 3, Rotkehlchen 6,
Amsel 3, Wacholderdrossel 2, Singdrossel 2, Kohlmeise 4, Blaumeise 5, Schwanzmeise 6, Gartenbaumläufer 1, Kleiber 6, Zaunkönig 3, Buchfink 10 , Grünling 6, Stieglitz 4, Zilpzalp 1, Eichelhäher 5, Dohle 55, Rabenkrähe 24.

15.10.2017 Geisecke/Drüpplingsen: Wasservögel
H.G.Bullenda: Im Rahmen der monatlichen Wasservogelzählung an der Ruhr wurden im Abschnitt Schoofs Brücke bis Wellenbad gezählt: 3 Kanadagänse, 12 Graugänse, 97 Nilgänse, 5 Rostgänse, 2 Höckerschwäne, 55 Stockenten, 8 Reiherenten, 13 Zwergtaucher, 4 Teichrallen, 6 Graureiher, 1 Silberreiher, 13 Kormorane, 1 Lachmöwe, 3 Eisvögel; 26 Rabenkrähen, ca. 120 Dohlen, 2 Elstern, 2 Ringeltauben, 3 Wacholderdrosseln, 4 Amseln, 5 Eichelhäher, 1 Kleiber, 3 Buntspechte, 1 Grünspecht, ca. 60 Stare, 3 Gartenbaumläufer, 13 Kohlmeisen, 13 Blaumeisen, 1 Sumpfmeise, ca. 8 Schwanzmeisen, 3 Zilpzalpe, ca. 20 Haussperlinge, 1 Braunkehlchen, 5 Buchfinken, 6 Zaunkönige, 4 Rotkehlchen, ca. 5 Stieglitze, 8 Goldammern, 2 Mäusebussarde, 1 Habicht, 1 Turmfalke. Besondere Bedingung: extrem niedriger Wasserstand der Ruhr (zurzeit kein Stau am Wehr Villigst).

14.10.2017 Iserlohn Seilersee, Nussberg: Rohrweihe, Rotmilan, Sperber
A.Matull: Iserlohn Seilersee und Nußberg: Heute Morgen Samstag, den 14.10.17 konnte ich Dutzende Kanadagänse, 6 Kormorane, 4 Graureiher, 2 Nilgänse und diverse Enten sowie Blässhühner, Schwäne, Teichhühner und Haubentaucher am Seilersee in Iserlohn beobachten. Besonders zu erwähnen ist das Auftauchen einer Rohrweihe am Seeufer. Diese kurzzeitige Präsenz löste Panik unter den Wasservögeln aus. Ebenfalls versteckt in einem Baum konnte ich einen Sperber entdecken. Gegen 11 Uhr konnte ich am Nußberg in Iserlohn noch eine ganze Bilderserie von einem Rotmilan aufnehmen, der seelenruhig in relativ niedriger Distanz segelte.

Rohrweihe, Rotmilan und Sperber. Fotos A.Matull, 14.10.2017

12.10.2017 Arnsberg-Vosswinkel: Hirschbrunft im Wildwald
A.Matull: Am Donnerstag, den 12.10.17 habe ich den Wildwald Voßwinkel besucht. Ein Besuch dorthin ist aktuell wegen der Hirschbrunft, welche schon von weitem zu hören ist, sehr empfehlenswert.

Rotwildbrunft im Wildwald Vosswinkel. Fotos A.Matull, 12.10.2017
Grünfink. Fotos U.Brinker, 14.10.2017

14.10.2017 Westhofen: Grünfink
U.Brinker: Die Bilder habe ich heute morgen bei mir im Garten gemacht, ca. 30m entfernt.

10.10.2017 Bürenbruch: Rotmilanzug
O.Herrmann: Heute Morgen um 8,30 Uhr sammelten sich ca. 20 Rotmilane über Gut Lieselühr und zogen dann über den Bürenbruch nach Süden.

09.10.2017 Vogelbeobachtungs- und Beringungsstation in Kanada
H.Schmitt: Auf unserer USA- und Canada-Reise hatten wir ein sehr schönes Erlebnis. Am Ontario-See, im „Prince Edward County“, stießen wir auf eine Vogelbeobachtungs- und Beringungsstation. (Bird-Observatory and Banding Station) Die Station war mit vier “Ehrenamtlichen” und einem Angestellten besetzt. Es war die Zeit der herbstlichen Vogelzüge. Es waren zwölf Reihen von Netzen für verschieden große Vögel aufgestellt. Wegen des sehr warmen Wetters war die „Ausbeute“ gering. Es werden Vögel bis zur Größe eines Habichts gefangen, gewogen, vermessen, beringt und wieder frei gelassen. Wir wurden äußerst freundlich aufgenommen und auf einen Rundgang zu den Netzen mitgenommen. Von dem was wir in der kurzen Zeit gesehen haben einige Fotos, die sicher auch die Schwerter Freunde interessieren.
Eindrücke von der Vogelberingungsstation Prince Edward.
Eindrücke von der Vogelberingungsstation Prince Edward - Fotos H.Schmitt, 25.09.2017

07.10.2017 Westhofen: Rohrweihe, Pfeif- und Löffelente
G.Sauer: Heute in der Röllingwiese Schnatterenten, Pfeifenten, Löffelenten, Eisvögel, Mäusebussard, Rohrweihe, Höckerschwan, Krickenten, Zwergtaucher, Blässhuhn, Teichhuhn, Graureiher, Graugänse, Silberreiher.

Höckerschwäne und Pfeifenten
Mäusebussard und Rohrweihe Fotos AGON/Sauer, 07.10.2017

04.10.2017 Westhofen: Beobachtung
P.Krüger: Rölligwiese 04.10.2017 Sumpfmeise und Heckenbraunelle

Sumpfmeise sucht die letzen Samen aus der Ackerkratzdistel. Heckenbraunelle: Ich kann auch auf einem Bein... Fotos P.Krüger, 04.10.2017

02.10.2017 Westhofen: Silberreiher, Pfeifente
P.Krüger: Röllingwiese 2017.10.02. Der Besuch ist immer wieder einen Tag wert.

Kormoran, Mäusebussard, Silberreiher und Pfeifenten. Fotos P.Krüger, 02.10.2017

29.09.2017 Westhofen: Beobachtung
P.Krüger: Heute an der Röllingwiese, 29.09.2017. Reh mit Rehkitz durch die Röllingwiese. Der Eisvogel war auch da wie auch der Buntspecht.

Eisvogel, Buntspecht und Ricke mit Kitz "bei der Kneipp-Kur mit Wassertreten". Fotos: P.Krüger, 29.09.2017

Ältere Beobachtungen